America’s Cup Portsmouth: AC gucken für 7,99 Dollar – Kommen die Chinesen?

AC Action in England

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „America’s Cup Portsmouth: AC gucken für 7,99 Dollar – Kommen die Chinesen?“

  1. avatar Boris sagt:

    Die Chinesen haben 2007 in Valencia immerhin Team Oracle in einem Lauf geschlagen….von wegen peinlich…

  2. avatar coist sagt:

    Die Übertragung über die App kostet? Auf Youtube gibt es auch keinen kostenlosen Stream?
    8 Dollar allein für Portsmouth?

    Manche Sportarten tun sich einfach keinen Gefallen mit kostenpflichtigen Übertragungen, sondern verschwinden damit noch weiter von der Bildfläche. Wer davon begeistert ist schauts, Sympathisanten zieht damit definitiv nicht.

  3. avatar Internetidiot sagt:

    Einfach bei BT Sport im Internet streamen auf folgender Webseite 😉
    http://www.time4tv.com/categories/
    Konnte es natürlich noch nicht ausprobieren aber das sollte eigentlich laufen 😉
    Pro Event 8 Euro wird auf dauer ganzschön teuer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + sieben =