America’s Cup: Promotion-Action-Video für erste World Series 2020 Calgiari Sardinien

Die neue Ära

Die America’s Cup-Veranstalter machen mit einem actionreichen Werbevideo Lust auf die neue Welt der fliegenden 75-Fuß-Einrumpfer. Das erste Rennen ist aber auf 2020 verschoben.

Ein Datum gibt es für das erste Rennen der America’s Cup World Series noch nicht, aber die Organisatoren haben nun angekündigt, dass es im April 2020 vor Cagliari in Sardinien stattfinden soll.

Das Testboot des New York Yacht Clubs. © Amory Ross

Ursprünglich sollte die erste Regatta 2019 starten, aber Stabilitätsprobleme mit der vom Veranstalter gestellten Schwenk-Mechanik (Video zur Funktionsweise) hatten die Verzögerung nötig gemacht wie auch die Nachmeldungen. Die drei neuen Teams schaffen es nicht, schon 2019 einen neuen AC75 vom Stapel laufen zu lassen.

Das Video präsentiert einige großartige Aufnahmen vom vergangenen Cup wie auch ein Best-of der beiden Monohull-Test-Foiler vom New York Yacht Club  und dem britischen INEOS Team.

Hier sind die beiden Testboote noch ausführlicher zu sehen:

An die fliegenden Katamarane hat man sich inzwischen gewöhnt. Aber diese Kraken-Foiler sehen schon ziemlich fremd aus. Erstaunlich, dass die revolutionäre Technik zu funktionieren scheint. Wie unglaublich das erst mit den riesigen 75 Fußern aussehen muss.

Achtung! Vogelflug. © Amory Ross

 

Spenden

2 Kommentare zu „America’s Cup: Promotion-Action-Video für erste World Series 2020 Calgiari Sardinien“

  1. avatar Stollergrund sagt:

    Hm, für die World Series mehr Landschaftsaufnahmen als Segelbilder. Vielleicht doch eher ein Reiseführer als eine Regatta?

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 2

  2. avatar Andreas Borrink sagt:

    Seit Wochen die selben Bilder, immer etwas anders zusammengeschnippelt. Und nun auch noch aufgepeppt mit uralten Stunts der Katamarane anno dunnemals. Segeln die nicht? Oder nur nachts? Oder filmt da einfach keiner? Das kommt einem vor, als wollte man die nächste Fussball-WM mit den wiederholten Zusammenschnitten vom 2:1 Deutschland-Niederlande 1974 bewerben…….fehlt nur noch der historische Flashback nach 1851: “Mylady, there is no second!” Gähn…..

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Borrink Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *