America’s Cup: Segel- und Rede-Duell – Coutts und Dalton gehen aufeinander los

Schlagabtausch

Oracle und Artemis duellieren sich beim Tragflächen-Segeln mit den kleineren AC45. So könnte die Zukunft des America’s Cups aussehen, wenn es nach Russell Coutts geht. Bei einer Gala muss er sich gegen Grant Dalton wehren.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „America’s Cup: Segel- und Rede-Duell – Coutts und Dalton gehen aufeinander los“

  1. avatar wooling sagt:

    Ist aber auch dreist von Dalton, seine Heiligkeit Coutts zu kritisieren. Schon gemein von Dalton, an die dicken Sprüche von Dirty Larry zu erinnern. Ich sag nur: 16 Starter. *gröhl*

    Coutts dachte vermutlich, es müsse Ehre genug sein, mit ihm auf einer Bühne zu sitzen. Wie überheblich und borniert Coutts mittlerweile ist, belegt der saudumme Spruch mit dem Zweiten. Wenn der mit seinem Larry so weiter macht, sind die bald sowieso alleine am Vorstart. Die letzten drei Gegner, werden Coutts/Ellision sicher auch noch verekeln. Na komm Coutts, das schaffst du auch noch. Und dann ist keiner mehr da und alle sind doof.

  2. avatar Stefan sagt:

    ….naja, Dalton scheint da auch nicht alles mitzubekommen, wenn er unterstellt, der LVC würde nicht durch die Ausrichter im TV übertragen.

    …keine Ahnung warum man sich auf solch einer Veranstaltung streiten muss. Der Ausschnitt zu beginn wirkt eher so als wenn es da um die üblichen Späße ging, die man gerne auf so einer Veranstaltung macht um die Scheckbücher der Anwesenden zu lockern.

  3. avatar Super-Spät-Segler sagt:

    Schaut mal auf den Content-Related-Link direkt über den Kommentaren von vor fast genau zwei Jahren:
    [b]Grand Dalton erwartet vier statt vierzehn Teams[/b]
    http://srdev.svgverlag.de/blog/2011/05/12/americas-cup-grand-dalton-erwartet-vier-statt-vierzehn-teams-auf-augenhoehe/
    Und er hat, bis auf die Teams, sogar recht. Lustigerweise mit Loick Peyron auch, obwohl das Energy Team gar nicht antritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =