America’s Cup Video: James Spithill geht über Bord

Kopfüber

Oracle Skipper James Spithill ist beim America’s Cup Training in San Francisco bei einer Halse ins Wasser gestürzt und wurde vom Begleitboot aufgesammelt.

Beim America’s Cup Verteidiger Oracle Team USA wird nach dem Tod von Andrew Simpson wieder offen gelacht. James Spithill ging während der jüngsten Trainingseinheit über Bord.

Spithill über Bord

Nur noch die Füße sind zu sehen, als Steuermann Spithill über Bord geht.

Der australische Steuermann hatte sich bei einer Halse auf den 14 Meter langen Sprint zum zweiten Steuerrad gemacht, dann aber gesehen, dass dort nicht wie vorgesehen ein Teammitglied das Rad übernommen hatte.

Also brach er den Lauf ab, sprang zurück ans Ruder, hielt sich schon am Rad fest, stolperte aber und fiel kopfüber ins Wasser. Der folgende Tender nahm Spithill an Bord.

Der schwimmende Australier war auch von anderen Beobachtern gesichtet worden und sie spekulierten über einen neuartigen Trainingsdrill von Oracle. Deshalb fühlte sich das Team jetzt offenbar genötigt, die ganze Geschichte zu zeigen.

Spenden
http://nouveda.com

6 Kommentare zu „America’s Cup Video: James Spithill geht über Bord“

  1. avatar Dreiundzwanzig sagt:

    I don’t want readheads on my boat!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 2

  2. avatar Segelass sagt:

    Wenn nach der Halse immer ein zweiter Steuermann steuert – Wieviele Steuerleute sind denn dann zugelassen? Ich dachte, es darf immer nur der eine Steuermann steuern, ist ja sonst Steuermannswechsel…

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 5

    • avatar Yuammy sagt:

      Da gibt es ja auch keine zweiten Steuermann. Es stand lediglich ein anderes Teammitglied an der Stelle, wo eigentlich der Steuermann steht.

      Ist ja in dem Video deutlich zu sehen, dass da rechts am Ruder niemand steht. Lediglich der Trimmer dahinter hat sich anscheinend etwas sehr breit gemacht.

      Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 2

      • avatar Segelass sagt:

        “… I ran on the other wheel, realizing there was NO one on the other wheel…”. Daher die Frage. Ich vermute mal, dass die zu zweit durch die Halsen steuern müssen. Daher die Fragen, Yummy.

        Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    • avatar Alex sagt:

      Kläre mich bitte auf, weshalb darf der Steuermann nicht wechseln? Ist das eine Sonderregel beim matche race?

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *