America´s Cup: Oracle-Racing segelt erstmals zwei AC45 gegeneinander

So soll der neue Cup aussehen

Oracle-Racing hat in Auckland erstmals mit zwei AC45 Katamaranen trainiert. James Spithill und sein Taktiker John Kostecki traten gegeneinander an. Sie charterten nach eigenen Angaben den für Mascalzone Latino vorgesehenen Kat für erste Übungen zum Rennverlauf.

Laut America’s Cup Race Management sollen Ende April und Anfang Mai offizielle Tests in Auckland stattfinden, bei denen es um die Medialisierung und die optimalen Rennkurse geht.

Beobachter priesen die schnellen Wenden der Katamarane, die den alten AC-Monuhulls nicht nachstehen. Allerdings ist der Wegverlust angesichts einer 40 Prozent höheren Geschwindigkeit so hoch, dass spektakuläre Wendeduelle wohl nur durch eine spezielle Kurswahl erzwungen werden kann.

Während der America´s-Cup auf den Meldeschluss Ende des Monats zusteuert, informiert Wettfahrtleiter John Craig über das neue AC-Revier in San Francisco. Demnach sollen die Katamarane während der Rennen sehr nahe ans Ufer kommen und von vielen Stellen an Land gut zu beobachten sein.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

10 Kommentare zu „America´s Cup: Oracle-Racing segelt erstmals zwei AC45 gegeneinander“

  1. avatar Andreas Ju sagt:

    Die Herrschaften (ich habe da übrigens auch eine Frau auf der Kante gesehen) müssen ja jetzt sogar ein wenig hängen 😉

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. Ich denke 2-Boot tests sind mit AC 45 untersagt?
    Oracle nimmt wohl einen traditionellen Management-Style: Do as I say, don´t do as i do….

    Rule 69!!!!

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    • avatar stefan sagt:

      …soweit ich weiss, gilt der Bann für 2-boat-tests nur für die challenger, nicht für den defender 😉

      It’s America’s Cup!

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  3. avatar Luki sagt:

    Nach Mascalzone Latino Cat schaut aber keine der beiden Boote aus…
    😉

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  4. avatar Nils sagt:

    Die Bilder sind schon geil.
    Aber was Oracle da schon wieder abzieht….
    Ich geh mal davon aus, dass Mascalzone nie eine 72er Cat an den Start bringt und
    so maximal Sparringspartner für Oracle ist,
    oder die Begründung warum man 2 Boote hat,
    und die anderen Challenger(noch) keins.

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    • avatar stefan sagt:

      ….wieso, die Schweden haben ihr Boot, die Neuseeländer haben ihr Boot….welcher gemeldete Challenger hat denn noch kein Boot?

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      • Keins der Teams hat bis jetzt ein 72 Fuß Boot.

        Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        • avatar bowman sagt:

          Messerscharf beobachtet! Weiter so.

          Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

          • avatar stefan sagt:

            …ihr müsst euch schon entscheiden, worüber ihr hier reden wollt. Hier geht es um AC45, von denen OR aktuelle mit 2 Booten trainiert. Um AC72 geht es hier gar nicht, also bitte nicht diese Dinge durcheinander werfen.

            Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  5. avatar bowman sagt:

    Ich werde es demnächst jedes Mal ankündigen: “Achtung! Jetzt kommt Ironie!”

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0