America’s Cup Video: Oracle Racing trainiert spektakulär vor San Francisco

Coutts mit Problemen

[media id=230 width=640 height=360] Kippende Kats und steckende Schwimmer flimmern in jüngster Zeit fast inflationär über die Computer-Bildschirme. Nun hat auch Russell Coutts die erstaunliche Grenzerfahrung erlebt.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „America’s Cup Video: Oracle Racing trainiert spektakulär vor San Francisco“

  1. avatar T.K. sagt:

    So – nu hab ich mir endgültig ein Baldrian Abo bestellt.

    Vorteil dieser Videos ist, wenn man Sie in extrem slomo sieht hat man mehr davon da werden dann aus 1 min locker 5 min Segelgenuss…..

    Warum müssen eigentlich diese Segelvideos immer so eine penetrante Music haben?

  2. avatar Sven sagt:

    Gitarrenribb’s und schelle bilderwechseln sollen spannung und atraktivität steigern………………mich nerven mitlerweile diese Marketing vidoes (und das nur nicht im Segelsport!!)

    Aber wer erinnert sich noch an die Witze,wenn man Segel/Regatta-neueinsteigern sagte das man noch die “Regattahelme” aufsetzen muss…………..? Endlich sind sie da!

    • avatar Wilfried sagt:

      ich hab mal versucht es mitzuzählen, wobei ich zeitweise glaube ich zu langsam war um alle Schnitte mitzubekommen. Es sind also mindestens 91 Schnitte auf 1:42. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass die Orakel-Einblendungen vorne und hinten relativ lang sind und herausrechnet, dass die beiden Sequenzen von dem Stecker zusammen fast 30 Sekunden lang sind, kommt man auf 89 Schnitte in 60 Sekunden. Das ist einfach nur krank und nicht mehr sehenswert.

    • avatar Karl sagt:

      Was bitte sind “Gitarrenribb´s” – aber Orthographie scheint ja ohnehin ein Buch mit sieben Siegeln für Dich.

  3. avatar Egon sagt:

    1. wirklich erstaunlich, dass der sich bei dem Stecker nicht überschlägt

    2. die Videos sind unerträglich, Psychoterror pur, hier wird der Bogen (Spannung durch schnelle Schnitte) eindeutig überspannt

  4. avatar oliver sagt:

    Was gibt es denn neues zum Thema 2 Boot Training??? Habe ich da etwas nicht mitbekommen??? Oder gilt das Verbot nur für die AC 72???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =