Bertarellis TF35 Trophy: Erste Serie startet 2021 – Foiling-Technik für die Allgemeinheit

Leicht, Leichter, Leichtwind-Foilen

Ernesto Bertarellis High-Performance-Katamarane dürfen endlich segeln. 2021 treten acht Leichtwind-Flieger bei der TF35 Trophy an. Aber nicht nur Profis dürfen sich freuen. Bertarellis ehrgeiziges Ziel: Foiling für alle.

Auch bei Leichtwind foilen die TF35 auf der Kreuz. ©Loris Von Siebenthal

Mit einem Jahr Corona-Verspätung ist die TF35 Trophy der TF35-Foiling-Katamarane für 2021 angekündigt worden. Sie beinhaltet sieben Events in der Schweiz und erstmals auch in Italien. Startort ist der Genfer See, auf dem noch zwei weitere Events stattfinden.

Bertarellis Heimatsee ist für seine tückischen Winde und Flauten bekannt. Umso besser fügt sich die neue Generation seiner TF35-Foiling-Katamarane in die Bedingungen stehender Gewässer ein. Er entwickelte seine Foiler speziell für die leichten Winde auf den Schweizer Seen.

Vor dem Wind sechs, am Wind nur neun Knoten müssen die Leichtwind-Flieger für den Foiling-Modus erreichen. Damit sind sie deutlich schneller als ihre Vorgänger, die D35 Kats. Möglich macht das ein ausgeklügeltes Automatik-System und T-Foil-Tragflächen (deswegen der Name TF35), die wie bei der Moth mit einer beweglichen Trimmklappe an der Achterkante versehen sind.

Ehrgeiziges Ziel der TF35-Klasse: Foiling auf höchstem Niveau für ein breiteres Publikum von Seglern anzubieten. Das Foilen bei geringer Geschwindigkeit Vorwind und am Wind, sowie das automatische Foil-System der High-Performance-Katamarane soll Hochgeschwindigkeitssegeln mit Flugeinlage auch für Nicht-Profis einfacher zugänglich machen.

Die Entwicklung neuer Technologien ist ein Segen für die Segelgemeinde. Je besser und einfacher das High-Performance-Segeln, desto leichter wird die breite Masse erreicht. Bald schon könnte Hochgeschwindigkeits-Foilen mit der erleichterten Steuerung der TF35-Foils auch für Hobbysegler möglich sein und damit das Fahrtensegeln revolutionieren.

Bertarellis persönlicher Fuhrpark

Vorerst testen jedoch Profi-Segler die Zweirumpfer. Bertarelli hat sich dafür seinen eigenen segelnden Fuhrpark zusammengestellt. Mit Hilfe von weiteren Investoren stampfte er die TF35 Trophy aus dem Boden. Die Dauer von 21 Monaten Entwicklungszeit und Füße stillhalten während der Covid-19 Pandemie brachten den Alinghi-Chef nicht von seinem Vorhaben ab. Jetzt ist die Flotte des zweifachen America’s Cup Siegers startbereit.

Die erste Serie um die TF35 Trophy wird unter sieben Teams ausgetragen. Neben Initiator Ernesto Bertarelli ist unter anderem auch seine Schwester Dona als Team-Chefin von Spindrift Racing am Start.

TF35 Trophy – 2021 Teilnehmerliste

Alinghi (SUI 100)
Owner: Ernesto Bertarelli (SUI)
Realteam (SUI 7)
Owner: Esteban Garcia (SUI)
Spindrift racing (SUI 10)
Owners: Dona Bertarelli (SUI) / Yann Guichard (FRA)
Team SAILFEVER (FRA 009) 
Owner: Frédéric Jousset (FRA) 
Ylliam XII – Comptoir Immobilier (SUI XII)
Owner: Bertrand Demole (SUI)
Zen Too (SUI 4)
Owner: Guy de Picciotto (SUI)
Zoulou (FRA 007)
Owner: Erik Maris (FRA)

Das achte Team wird in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Das TF35-Team von Dona Bertarelli. ©Loris Von Siebenthal

 

TF35 Trophy – 2021 Veranstaltungstermine
 
30. April – 2. Mai                      TF35 Geneva 
                                                 Société Nautique de Genève, Switzerland
14. – 16. Mai                             TF35 Nyon
                                                Société Nautique de Nyon, Switzerland
4. & 6. Juni                              TF35 Mies
                                                Club Nautique de Versoix, Switzerland
5. Juni                                     Genève – Rolle – Genève
                                                Yacht Club de Genève, Switzerland
12. Juni                                   Bol d’Or Mirabaud
                                                Société Nautique de Genève, Switzerland
9. – 12. September                    TF35 Scarlino 1
                                                 Club Nautico Scarlino, Italy 
23. – 26. September                  TF35 Scarlino 2
                                                 Club Nautico Scarlino, Italy

Ein Kommentar „Bertarellis TF35 Trophy: Erste Serie startet 2021 – Foiling-Technik für die Allgemeinheit“

  1. avatar Müller sagt:

    Breite Masse, Hobbysegler, Fahrtensegeln? Na, da scheint dem Verfasser der Pressemitteilung aber ein Umrechnungsfehler unterlaufen zu sein 😉
    Diesen Segen muss man auch in Zukunft auf dem Bankkonto empfangen haben, da hilft die einfachste Steuerung nichts.

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × eins =