Das Japan SailGP-Team ist endgültig raus: Nathan Outteridge bleibt ohne Skipper-Job

Ausgebootet

Das Japan SailGP-Team wird nun dauerhaft von der Saison ausgeschlossen. Mit dem zweifachen Saison-Zweiten fehlt der Profi-Liga eine ihrer größten Attraktionen.

Nathan Outteridge ist mit Japan beim SailGP nun ganz raus. © Beau Outteridge

Nathan Outteridge (36) ist eine der schillerndsten Figuren unter den Schnellseglern, die aktuell die am besten dotierten und sportlich wichtigsten Jobs im Profisegeln innehaben. Der Olympia-Gold- und -Silber-Gewinner im 49er prägte die frühe Foiler-Szene als zweimaliger Moth-Weltmeister, A-Cat-Champ und beim America’s Cup 2017 als Artemis-Skipper in Bermuda. Auch bei der spektakulären SuperFoiler-Serie gehörte der Australier zu den Protagonisten, bis er das Gesicht des SailGP wurde – als Skipper des japanischen Teams.

Der Erfolg der Serie speiste sich aus seinem Zweikampf gegen die Landsleute um Tom Slinbsby. Selbst ein  Zweimal verlor er knapp, aber er musste eben auch mit dem Handicap leben, einige Japaner in das Team zu integrieren.

Bestes Rennsegelfoto 2011. Thierry Martinez gelang der spektakuläre Schuss von Moth Weltmeister Nathan Outteridge. © Th. Martinez

Bestes Rennsegelfoto 2011. Thierry Martinez gelang der spektakuläre Schuss von Moth Weltmeister Nathan Outteridge. © Th. Martinez

Umso bemerkenswerter waren seine Resultate – auch wenn Ben Ainslie ihn schon mal umfuhr. Die Leistungen beim SailGP verhalfen ihm schließlich zum aktuellen Job als zweiter Steuermann beim Team New Zealand. Deshalb muss man sich um ihn keine Sorgen machen. Aber die Nachricht, dass Japan nicht nur vorläufig die ersten drei Rennen der SailGP-Saison verpasst, sondern nun sogar die gesamte Saison, ist dennoch eine große Enttäuschung.

“Logistischer und kommerzielle Überlegungen”

In der offiziellen Erklärung der Liga heißt es:
“Nach reiflicher Überlegung und unter Berücksichtigung logistischer und kommerzieller Überlegungen hat SailGP die schwierige Entscheidung getroffen, die Teilnahme des Japan SailGP Teams auf unbestimmte Zeit zu pausieren.

Die Liga möchte Nathan Outteridge und allen Athleten und Mitarbeitern des Teams f

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.