Diskussion: Wenn sich Cruiser und Racer unterhalten, kann es bösartig werden

"Idiotischer Kram" - "Bekloppte Segler"

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

5 Kommentare zu „Diskussion: Wenn sich Cruiser und Racer unterhalten, kann es bösartig werden“

  1. Ich persönlich finde es gerade toll, wie facettenreich unser Sport ist. Einige mögen das eine lieber und andere eben das andere.

    Bei einer “Internetdiskussion” fehlt leider der komplette Respekt gegenüber anderen und eben auch gegenüber den Profis, die diesen Sport betreiben.

    Ich finde es gerade toll, auf welchen schönen Revieren, mit was für tollen Booten man Regatten oder fahrtensegeln kann.

    Ich muss ganz erlich sagen, dass mir die Diskussion zwischen Fahrten – und Regattasegeln dabei echt nicht erklärlich ist. Ich kenne keinen Regattasegler, der das Fahrtensegeln komplett ablehnt, im Gegenteil, ich persönlich habe großen Respekt vor Touren die ich mir in der Crewzusammensetzung nicht zugetraut hätte.

    Trotzdem liegt mir das Fahrtensegeln nicht. Es ist mir zu langweilig.

    Trotzdem habe ich akzeptanz und Respekt vor denen, die dieses Hobby ausüben und freue mich über jedes Boot auf dem Wasser.

    Im Internet geht der Respekt komplett verloren, aber evtl. sollten sich einige auch mal bei der Diskussion im Segelclub an die Nase fassen und nicht einfach “alles was anders ist doof” finden…..

  2. avatar Friedrich sagt:

    Ja ja, die wahre Lebenskunst liegt im Lassen. So lassen wir denn den Fahrti Fahrten und hoffen, dass er und alle die anderen uns weiter Regattasegeln lassen und nicht irgendwann ein Politiker um die Ecke kommt und meint, das sei ja alles viel zu gefährlich und zwangsweise Bilder von Wasserlaichen auf Regattaprogramme drucken lässt…

    So beruhigend, dass garantiert jeder von diesen hitzköpfigen Facebook-Kommentatoren sofort hektisch anfängt, an seinen Schoten zu reißen, wenn man mit ihm auf gleichem Kurs segelt.

    • avatar Rabarber sagt:

      “So beruhigend, dass garantiert jeder von diesen hitzköpfigen Facebook-Kommentatoren sofort hektisch anfängt, an seinen Schoten zu reißen, wenn man mit ihm auf gleichem Kurs segelt.”

      @Friedrich: Ich kenne ein paar solcher Kommentatoren persönlich. Das Schlimme ist, dass sie häufig überhaupt nicht segeln (und noch weniger segeln können) sonder nur darüber quatschen, am besten im Netz. Und deshalb kommt da auch oft so ein Mumfitz raus.

      Aus dem Grund habe ich persönlich bspw. mittlerweile sämtliche Segelforen und Segel-FB-Seiten verlassen….

  3. avatar Telefonhörer sagt:

    Cool, mich würde interessieren, was die gleichen Kommentaroren zu einem Boxkampf, zum Fechten oder zum Ringen sagen 😀

  4. avatar lauterbach sagt:

    wer nun hier recht hat bzw vorfahrt ist nebensächlich, entscheidend ist, daß die isaf-wettfahrtregeln dafür gemacht wurden, strategisch mit ihnen umzugehen, aber nicht ständig kollisionen zu riskieren. noch vor 30 jahren war das nicht so und die, die es drauf anlegten, wurden geschnitten und sanktioniert, …heut gibt es rechtsanwälte und versicherungen. bestimmt 70-80% aller regattasegler sind auch fahrtensegler, nur umgekehrt ist die beteiligung von fahrtenseglern an regatten wohl eher bei 20-30 %, insofern können wir davon ausgehen, daß bei letzterem das verständnis für solch gefährliche mannöver (und eine angetäuschte wende ist in diesem fall zumindets fahrlässig und gefährlich) eher gering ausfällt. im internet in vielen seglerforen treiben sich sicherlich wenig profis rum, daher nehme ich die meisten beiträge nicht so ernst, einfach lassen ist wohl das beste!

Schreibe einen Kommentar zu Telefonhörer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − elf =