Eckard Kaller siegt beim Primo Cup in Monaco in der Longtze-Klasse

Farbenfroher Saisonauftakt

Eckard Kaller (l) mit einem exzellenten Start in Saison der farbenfrohen Longtze Klasse. © Borlenghi/Primo Cup

Unterstütze SegelReporter

Zur Zeit kann es beim Kauf unserer Produkte zu Problemen kommen. Bitte versuchen Sie es später wieder. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung!

 

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

5 Kommentare zu „Eckard Kaller siegt beim Primo Cup in Monaco in der Longtze-Klasse“

  1. avatar bläck sagt:

    Gratuliere Eckhard. Schönes Video. Man muss bloss aufpassen, dass man beim Wiegen durchkommt, oder ?

    🙂

    heheh……

  2. avatar Ole H. sagt:

    Auch von mir eine Gratulation an die nassen Füsse – das ist ja ein schöner Saisonauftakt und ihr scheint ja ziemlich Frühjahrsfit zu sein. Wir waren derweil noch in Flims zum Skifahren (mit der roten Jacke), aber auch auf 2.300 m gibt es ja Internett zum Ergebnisse- checken.

    Bis demnächst, Ole

  3. avatar Jonny sagt:

    seit wann heißt dat Ding eigentlich Promo Cup? mach doch gleich Porno Cup drauß 🙂

  4. avatar bläck sagt:

    Gute Segler müssen ja nicht zwangsläufig den Germanistik Leistungskurs mit einer 1 abgeschlossen haben.

Schreibe einen Kommentar zu Ole H. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.