Extreme Sailing Series: Finn-Olympiasieger Giles Scott foilt für Land Rover BAR Academy

Duell der Finnsegler

Die Extreme Sailing Series hat das Finale in Mexiko mit einem spektakulären Auftakt begonnen. Bei Foiling-Bedingungen kamen einige Teams an ihre Grenzen.

Eigentlich kann dem SAP Extreme Sailing Team nicht mehr viel passieren, damit der Saison-Titel bei der Extreme Sailing Series noch verloren geht. Zwar zählt die letzte Regatta in Mexiko doppelt, aber der Vorsprung ist groß genug, dass ein Platz auf dem Podium ausreicht. Seit der Neuseeländer Adam Minoprio das Steuer übernommen hat, dominiert das dänische Team die Regatten mit den fliegenden GC32 Katamaranen und in sieben Regatten hat das SAP-Team nur einmal das Treppchen verpasst.

Aber ganz so sicher dürfen sich die Platzhirsche nicht fühlen. Denn neben den alten Bekannten Alinghi und Oman Air könnte diesmal ein Weltsegler des Jahres das Zünglein an der Waage spielen. Der Finn Dinghy Olympiasieger Giles Scott hat erstmals die Pinne beim Land Rover BAR Academy Team übernommen.

Extreme Sailing Series

Giles Scott versucht das Land Rover BAR Academy Team in Fahrt zu bringen und feierte schon einen Sieg. © Lloyd Images

Die rechte Hand von Ben Ainslie beim America’s Cup in Bermuda, versucht nun das Jugendteam in Fahrt zu bringen. Das ist Ainslie zuletzt nicht gelungen und auch Scott liegt nach dem ersten Tag im Feld der acht Katamarane auf Platz fünf. Aber die Serie macht Hoffnung, denn im letzten Rennen des Tages gelang dem Briten der erste Sieg. Zeigt die Lernkurve so steil nach oben?

Extreme Sailing Series

SAP Extreme Sailing Team auf Foils nahe der Küste. © Lloyd Images

Dann müsste sich das SAP Team tatsächlich Sorgen machen. Denn die Dänen liegen nach einem letzten Platz im sechsten Rennen nur auf Rang drei der Wertung in Los Cabos. Und dahinter lauert ein Kollege von Scott. Josh Junior segelte in Rio im Finn Dinghy auf Rang sieben und raste auf dem Team New Zealand Foiler zum America’s Cup-Sieg. Auch bei seinem NZ Extreme Sailing Team kann der Knoten plötzlich platzen. Auch Junior gelang schon ein Sieg.

Extreme Sailing Series

Red Bull in Nöten. © Lloyd Images

Dabei kann immer etwas passieren, wie Alinghi und auch das Red Bull Sailing Team feststellen musste. Beide konnten nur knapp eine Kenterung und die damit verbundenen möglichen Schäden vermeiden.

 

Laufende Ergebnisse Los Cabos Extreme Sailing Series

Gesamtergebnis Extreme Sailing Series 2017

Die Rennen werden am Wochenende wieder kommentiert live übertragen:

Saturday 2 December:
Live Video: 1400-1700 UTC-7

SAP Sailing Analytics: 1400-1700 UTC-7

Sunday 3 December:
Live Video: -1400-1700 UTC-7

SAP Sailing Analytics: 1400-1700 UTC-7

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *