Foiling Week am Gardasee: Buhl gegen die Besten mit der Moth – Die neuen Designs

Buhl auf Abwegen

Wenn Philipp Buhl eine Pause vom Wasser braucht geht er…aufs Wasser. Nach der WM in Mexiko ließ der Laser-Weltmeister die Kieler Woche aus und widmete sich wieder dem Schnellsegeln auf seiner Moth.

Buhl auf seiner Moth am Gardasee. © Orsini

Bei der Foiling Week am Gardasee haben einige der besten Moth-Piloten der Welt zehn spannende Rennen absolviert. Darunter auch ILCA7-Spezialist Philipp Buhl. Er segelte im 70 Boote Feld auf Platz 7,  äußerte sich mit den Verbesserungen zufrieden, hatte “viel Spaß”, musste sich aber meist “dem puren Speed” der Top Sechs beugen.

Mehr war nicht drin. Die Konkurrenz vor ihm ist technisch enteilt. Während Buhl mit dem Kauf einer Exocet Moth schon einen Entwicklungsschritt nach der Mach2 mitgegangen war, sind die aktuellen Spitzensegler im Winter während seiner Abwesenheit schon zwei Schritte vorausgegangen.

Dylan Fletcher segelt mit seiner neuen Moth vor dem Feld am Gardasee. © Orsini

Der britische 49er Olympiasieger Dylan Fletcher raste mit der von ihm maßgeblich mitentwickelten Weiterentwicklung “Aerocet” zum überwiegend ungefährdeten Sieg.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „Foiling Week am Gardasee: Buhl gegen die Besten mit der Moth – Die neuen Designs“

  1. avatar Oliver Ochse sagt:

    wer ist denn da auf Platz 3? Ist das ein zufall mit dem Namen?

  2. avatar Friedl Buhl sagt:

    Sehr schönes Titelbild!
    Wirklich super ausdrucksstark (für den Speed in einer Motte).
    Sehr gut ausgewählt, gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.