Garda-Optimist-Meeting: 1.126 Teilnehmer – wieder neuer Weltrekord!

Die Kleinen sind die Größten!

Garda-Opti-Meeting, Weltrekord, größte Klassenregatta

Mit 1.124 Optis am Start die größte Klassenregatta der Welt © elena giolai

Das 31. Garda-Optimist-Meeting ist erneut die größte Klassenregatta der Welt. Die Italienerin Alexandra Stalder hält souverän die Jungs in Schach.

Aus 30 Ländern, darunter „Opti-Exoten“ wie Antigua und Sri Lanka, reisten die Teilnehmer des 31. Garda-Optimist-Meetings in Trentino/Gardasee an. Unter teils schauderhaften Wetterbedingungen – auch auf der südlichen Alpenseite will der Frühling nicht so richtig in die Gänge kommen – segelten 1.126 Mädchen und Jungs sechs gewertete Läufe.

Siegerin und WM-Favoritin

In der prestigeträchtigen Junior-Kategorie (854 Teilnehmer im Alter von 12-14 Jahren) siegte überlegen die Italienerin Alexandra Stalder. Die Lokalmatadorin (Bardolino del Garda) kam am besten mit den teils sehr schwierigen Windbedingungen und eisigen Luft- und Wassertemperaturen zurecht und schaffte einen Vorsprung von beeindruckenden 12 Punkten auf den zweitplatzierten Briten Max Clapp.

Garda-Opti-Meeting, Weltrekord, größte Klassenregatta

Siegte mit 12 Punkten Vorsprung: Alexandra Stalder © elena giolai

Alexandra segelte konstant und leistete sich unter den Platzierungen 4 – 3 – 2 – 9 – 1 – 60 nur zwei „Ausrutscher“ aus den Top Five, was angesichts der sehr schwierigen Startbedingungen in den Gruppenrennen für eine Nervenstärke spricht, die nur echte Talente zeigen.

Entsprechend gilt Alexandra schon heute als Top-Favoritin für die Opti-WM, die dieses Jahr ebenfalls auf dem Gardasee stattfinden wird (Riva del Garda, 15. – 26. Juli).

Auf Rang drei (40 Punkte) beendete der Türke Aslan Yücehan die Regatta: er galt seit den Siegen seiner beiden Landsleute Nogay und Isik in 2011 und 2012 als Mitfavorit, musste sich nun aber den Revierkenntnissen der Italienerin geschlagen geben. Oder waren es die für eine Türken sicherlich ungewohnt kalten Wetterbedingungen?

Garda-Opti-Meeting, Weltrekord, größte Klassenregatta

Von wegen Frühling © elena giolai

Zwei Potsdamer Top Ten

Beste Deutsche waren zwei Segler vom Potsdamer Yacht Club. Jordan Soenke landete mit 66 Punkten auf dem starken 7. Rang und Lukas Schlueter wurde neunter. Beide beeindruckten durch jeweils einen Sieg und einen dritten Rang in sechs Rennen.

Übrigens: Unter allen Siegern des Garda-Optimist-Meetings sind viele spätere Segel-Champs (Olympioniken, America’s-Cup-Teilnehmer, Laser-4.7.-Weltmeister etc.) zu finden. 

Rein statistisch betrachtet könnten also die Voraussetzungen für Alexandras Segelkarriere nicht besser sein!

Ergebnisse Gold Gruppe

Ergebnisse Cadetti

Eventseite Garda Optimist Meeting

Nicht nur für Opti-Segler und -Eltern: Ein langer Video-Bericht, der gut die Ausmaße dieser Regatta zeigt.

 

 

 

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *