Größte Regatta der Welt: 41 Rettungen bei Barcolana – Maxi bügelt über eine Yacht

Dramatische Szenen

Das Video eines Maxis, der einer kleinere Yacht überfährt, zeigt wie haarig es bei der diesjährigen 53. Barcolana im Einfluss der Bora zugegangen ist, die im Schnitt 1800 Yachten an den Start bringt.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Größte Regatta der Welt: 41 Rettungen bei Barcolana – Maxi bügelt über eine Yacht“

  1. avatar Noack sagt:

    Segeln war mal Gentlemanssport.Verpöhnter Begriff? Nein. Segeln ist noch immer Gentlemans Sport.
    Nur seit die Gentleman nicht mehr selbst segeln, sondern segeln lassen, hat die Art und Weise des Segelns sich verändert. Die althergebrachten Regeln gelten nicht für erfolgsorientierte Skipper, da hat der “Lütte” halt der Berufsschiffahrt( Neudeutsch: “Berufsschifffahrt) Platz zu machen. Die Ehre im Sport ist eine Tradition, wenn es um Milionen geht, welche die Eigner dieser Jachten nicht einmal brauchen ist jedes Mittel recht.
    Selbst in den schmutzigen Kriegen, gab es eine gewisse Ehre auf See, da ging es um Sieg, oder Niederlage eines ganzen Volkes. Heute fahren Vollintegrierte Wohnmobile mit Kiel über die See, mit Plichten, wo eine Kreuzsee einem das Genick brechen kann, weil man haltlos über das unterbettete Achterschiff kugelt. Foils, das Neue, das Geniale, der Weißheit letzter Schluß? Geschwindigkeit um jedenn Preis. Das ist Formel eins, also Zirkus . Die Welt des Seesports ist genauso kaputt, wie der Rest der Welt.

    19
    4

Schreibe einen Kommentar zu Noack Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + 11 =