IMOCA: Foils sollen bei Vendée Globe vier Tage sparen – Transat als ultimativer Test

Dragster der Hochsee

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

2 Kommentare zu „IMOCA: Foils sollen bei Vendée Globe vier Tage sparen – Transat als ultimativer Test“

  1. avatar Besserwisser sagt:

    Hallo Michael,

    immer wieder toll, Deine Begeisterung für die schnellen Boot der franz. Segelszene, in Deinen Artikeln regelrecht herauslesen zu können.
    Der Form halber möchte ich aber nur kurz (besserwisserisch) anmerken, dass der Vendee Rekord seit François Gabarts Höllenritt bei 78 und nicht 84 Tagen liegt.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Vendée_Globe

    LG

  2. avatar Mantis sagt:

    “Wie etwa die Baron de Rothschild, Banque Populaire oder St-Michel Virbac-IMOCA von den Foils über die Welle gehoben werden und kaum noch bremsend über die Wasseroberfläche rasen ist schlicht beeindruckend.

    Jeder wird angesichts solcher Bilder nachvollziehen können, dass nun endgültig auch auf der Hochsee das Zeitalter der Foils begonnen hat, die Yachten jeder Größenklasse zumindest „anheben“, damit sie leichter von Welle zu Welle bzw. mit deutlich reduziertem Wasserwiderstand glitschen können.”

    Diese 2 Sätze sind nicht nur schlechtes Deutsch, sie sind auch noch in ihrer Aussage absolut unlogisch. Es ist scheinbar „Kunst“ und dadurch wird alles entschuldigt.

    Einen wunderbaren Tach auch noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.