Laser SB3 WM Blog 2. Tag

Ist weniger wirklich mehr?

von Andreas Jung

Die Flotte auf Kurs Alpha versucht möglichst schnell links an den Felsen zu kommen © Laser SB3

Unterstütze SegelReporter

Zur Zeit kann es beim Kauf unserer Produkte zu Problemen kommen. Bitte versuchen Sie es später wieder. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung!

 

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

5 Kommentare zu „Laser SB3 WM Blog 2. Tag“

  1. avatar Andreas sagt:

    Ich dachte, man darf beim Laser SB3 gar nicht über der kleinen Reling mit seinem Allerwertesten ausreiten. Wird das unter Gennaker nicht so eng gesehen?

  2. avatar Jan-Lyr sagt:

    Das schreit nach einem Protest! Die Herren auf diesem Bild machen es aber richtig: [IMG]http://worlds2010.lasersb3.com/wp-content/gallery/racing-day-1/sgb2087.jpg [/IMG]
    😀
    Gratulation zum super starken Auftakt! Weiter so!

    grüße jan

  3. avatar Peppino-Phil sagt:

    Jo, haut rein! Und Carsten, bist mir noch eine Antwort schuldig… 😉

  4. avatar Matt sagt:

    Gratulation, weiter so!

  5. avatar Carsten sagt:

    jo, das habe ich auch gedacht. aber der russe ist auch prompt rausgeflogen. wahscheinlich als die das bild bei SR gesehen haben. das nenn ich gerechtigkeit!

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.