Julia Büsselbergs ILCA6 WM: Vorentscheidung geglückt – Wie die Olympia-Quali funktioniert

Fit auf den Punkt

Julia Büsselberg (24) ist im Kampf um das deutsche Olympiaticket eine Vorentscheidung geglückt. Bei der ILCA6-WM in Mar del Plata liegt sie nach der Qualifikationsphase sensationell auf Platz drei. Dabei zeigt sie ein neues Gesicht.

Die Berlinerin Julia Büsselberg schickt sich an, ihren Olympia-Traum zu verwirklichen. Bei der ersten von drei DSV-intern festgelegten Qualifikation im Rahmen der ILCA 6 Weltmeisterschaft liegt sie nach fünf Rennen vor dem argentinischen Mar del Plata stark platziert auf Rang drei.

Julia Büsselberg in Argentinien. © Matias Capizzano

Im Feld der 101 Frauen konnte sie gleich mit einem ersten Platz eindrucksvoll beginnen. Sie setzte die Serie stabil fort und zieht auf Rang drei in die Goldfleet ein. Das muss im Kampf um einen WM-Spitzenplatz noch nicht viel heißen, aber für das Olympia-Ticket ist eine kleine Vorentscheidung gefallen.

Büsselberg zieht auf Platz drei in die WM-Goldfleet ein.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert