505er WM: Absage auch am dritten Tag. Weltmeister Mike Martin geht dennoch raus

Geht doch...

Ex Weltmeister Mike Martin und Geoff Ewenson reiten die Welle vor Hamilton Island. © Christophe Favreau

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „505er WM: Absage auch am dritten Tag. Weltmeister Mike Martin geht dennoch raus“

  1. avatar dersegler sagt:

    Super Bilder!!
    Ich will auch 🙁

  2. avatar Plan B sagt:

    Christoph, die ham doch handschuhe an ;-)))

  3. avatar Manfred sagt:

    …bei dem Speed sollten Sie eigentlich in die nächste Welle reinfahren und nicht von der Welle überholt werden. Oder sind die Fiven so langsam??? Ich persönlich glaube es nicht.