Contender Klasse: Alternative Herbstregatta. Ski-Yachting in Krefeld

Der Beste auf Brettern und Boot

19 Contender segeln beim Martinspokal am Elfrather See. Am Freitag waren sie auf Skiern unterwegs. © Jens Krees

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

2 Kommentare zu „Contender Klasse: Alternative Herbstregatta. Ski-Yachting in Krefeld“

  1. avatar Jens sagt:

    Schöne Sache das Event. Man muss die ganze Angelegenheit ja immer etwas augenzwinkernd betrachten: Quasi “Sportgeräte auf Abwegen”. Ski gehören nun mal irgendeinen Alpenhügel runtergejagt und Contender mögen bisweilen ja auch etwas “Auslauf”. In der Kombination beim Ski-Yachting in der Skihalle Neuss und auf dem Elfrather See aber sicher einmalig!

    • avatar Backe sagt:

      Nächstes Jahr dann umgekehrt: Im Neo mit den Contendern die Ski-Hallen-Halde runterrutschen (Achtung: Verkürztes Schwert und Klappruder mitbringen!) und anschließend im Wintersportoutfit (Achtung: Helmpflicht!) mit den Alpin-Brettern hinterm Clubmobo über die Ruderstrecke!
      Zum Abschluss: Lebende Martinsgänse auf dem Bayer-Werksgelände in Leverkusen auswildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 3 =