Europe Eis-Segeln in Sonderborg: SC Rhe kooperiert mit Dänen beim Winter Training

Ja, ist denn scho' Weihnachten?

Eigentlich fing alles damit an, das Marisa Roch (Kieler Yacht-Club) 2008 Jugendmitglied im Sønderborg Yacht Club wurde, um in der Europe ganzjährig trainieren zu können.  Sie wurde dort sehr warmherzig aufgenommen und so lag es auf der Hand, dass sie das Bindeglied zwischen den dänischen und deutschen Europe-Seglern wurde.

Mit Skibrille und Weihnachtsmütze gegen die Kälte beim Europe Wintertraining in Dänemark. © Johnsen

In Dänemark wird in den Vereinen in allen Klassen ganzjährig trainiert und die Europe- Klasse erfreut sich dort auch nach dem Ende als Olympiabootsklasse 2004 größter Beliebtheit. Das Niveau ist besonders hoch und die Trainingsmöglichkeiten damit bestens.

Die Sonderborger luden im vergangenen Jahr eine kleine Gruppe von leistungsorientierten Seglern aus Norddeutschland zum Wintertraining des SYC ein. Zehn Wochenenden mit jeweils bis zu zwölf Wasserstunden.

Als Trainer stand bereits im letzten Winter Søren Johnsen (vierfacher Weltmeister in der Europe) zur Verfügung. Kaum einer kennt sich so gut mit dem Boot aus und versteht es so gut, sein Wissen an ambitionierte Segler weiterzugeben. Es ist etwas ganz besonderes, bei ihm trainieren zu dürfen.

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

7 Kommentare zu „Europe Eis-Segeln in Sonderborg: SC Rhe kooperiert mit Dänen beim Winter Training“

  1. avatar Joker sagt:

    An alle Laser Segler: hier könnt ihr euch mal ein richtiges BOOT angugen, wo man was trimmen kann!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 13 Daumen runter 7

  2. avatar Europe sagt:

    Deswegen nennt man Laser auch Kühlschranktür.
    Nichts ist durchdacht, es lässt sich so gut wie nichts trimmen, und so eine Klasse, die ursprünglich als Freizeitboot für Spaßsegler konzipiert wurde, ist auch noch olympisch…..
    Da lob ich mir doch meine Europe, da weiß ich wenigstens, was ich hab….

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 8 Daumen runter 7

    • avatar Carsten Kemmling sagt:

      und ich dachte, mit so einer schönen europe story wären auch die laser hasser besänftigt 🙂

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 0

  3. avatar Marc sagt:

    Naja nur weil es mehr Trimmeinrichtungen gibt, heißt es nicht das es gleich mehr Segelspaß gibt. Man kann sicherlich in nem Laser genau so viel Spaß haben und sportlich segeln wie in einer Europe.

    Immer dieses Klassengehabe.

    PS: Ein Korsar ist natürlich viel besser als ein FD, 505er oder 470er 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 13 Daumen runter 0

  4. avatar joker sagt:

    Auch von mir ein Lob an SR, alle Berreiche des Segelsports abzudecken! Im Gegensatz zu anderen Segel Blocks schafft es SR über alle Bereiche des Segelsports gleichmäßig zu Berichten. Auch wenn vieles von Sailing Anarchy gespickt ist 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 0

    • avatar Wilfried sagt:

      Na ja, es ist für mich schon erstaunlich auf wieveieln Hochzeiten SR selbst auftaucht und berichtet. Es ist super und wir können bei einem solchen Projekt wohl kaum eigene weltweite Reporter verlangen. Nebenbei, schaut Euch mal an wieviele Nachrichten in großen Presseorganen auch nur von den Agenturen übernommen und bestenfalls mit einem eigenen Kommentar versehen werden. Hier braucht sich SR nicht zu verstecken und der Vorteil des Internets und der digitalen Medien ist, dass heute Videos sogar von der Tümpeltrophy verfügbar sind.

      Also Sr-Team , weiter so und mehr

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *