Video Fundstück: The Hobie Way of Life

Spaß auf Bananenrümpfen

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

6 Kommentare zu „Video Fundstück: The Hobie Way of Life“

  1. avatar Christian sagt:

    Eines hat mich beim Hobie 16 echt beeindruckt: Er ist ist das einzige mir bekannte Boot, mit dem man beim Wenden übers Heck kentern kann (selbst gesehen am Ammersee bei ca. 4 Windstärken).

    • avatar Hobby-Regatteur sagt:

      Ja,

      16er kann in vier Richtungen kentern.

      Übers Heck ist gar nicht so schwer, wenn die Besatzung genug wiegt, und in der Wende zuweit nach hinten geht. Dank des geringen Rumpfvolumens stellt sich das Trampolin dann schräg genug, um dem Wind ausreichend Fläche anzubieten – wenn dann noch ein paar Wellen kommen klappts.

    • avatar bredi sagt:

      Aha, das beeindruckt Dich? Bist Du Tornadosegler? 😉

      • avatar Christian sagt:

        @bredi, ne nur gelegentlich.

        Übrigens war ich ungenau: Mit dem 14-Foot-Skiff kann man auch übers Heck kentern. Dazu muss man sich aber schon megablöd anstellen oder es absichtlich provozieren. Beim Hobie 16 geht es viel eleganter.

  2. avatar tom sagt:

    man muss sich aber trotzdem ziemlich blöd anstellen 😉

  3. avatar Minifahrer sagt:

    Oh Mann, ich habe dieses Gerät geliebt… Und gehasst (beim Stecker, so als Schotte nach vorn geschossen, das Want mit den Testikeln verformend – auaaah!).
    War ‘ne geile Zeit. Vor allem nach Aufrüstung mit Gennaker. Aber übers Heck haben wir die Mühle nie zum Kentern gebracht, trotz 2x80kg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − vierzehn =