Video Hamburg-Glückstadt: Asso99 über die Elbe gejagt

Ordentlich Druck in der Luft

Hans Genthe ist mit seiner Asso99 die Glückstadt-Regatta des Hamburger Segel-Clubs auf der Elbe bei Mega-Hack gesegelt. Sein Kommentar: “Keiner der dicken Pötte hat uns überholt, zwei Drittel haben aufgegeben. FD-Segeln mit 6 Leuten war das. Echt hart.”

Hans Genthe puscht seine Asso99 über die Elbe nach Glückstadt.

Nur 13 Boote trauten sich auf das bewegte Wasser. Mit über 30 Knoten Wind lag ordentlich Druck in der Luft. Auf der ersten Etappe verlor die Asso Crew den Überblick und segelte den falschen Kurs. Kein Wunder bei den brutalen Böen.

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

43 Kommentare zu „Video Hamburg-Glückstadt: Asso99 über die Elbe gejagt“

  1. avatar Ketzer sagt:

    Seltsam, zu behaupten, dass man als erster ins Ziel fuhr, aber sich dann zurück zog, weil man den falschen Kurs gesegelt ist…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 8

    • avatar Alex sagt:

      Wer weiß dass er eine Wettfahrtregel verletzt hat muss sich unverzüglich entlasten.
      Ist das nicht mehr möglich, gibt er die Wettfahrt nach Zieldurchgang auf (RAF).

      Ist demnach nicht seltsam sondern ein wünschenswertes Verhalten nach Regel 2.

      Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 2

  2. avatar Turbo-Ketzer sagt:

    Seltsam, so zu tun, als ob es etwas Besonderes sei, eine Asso bei 30 kn Wind zu segeln. Das gehört am Gardasee quasi zum “daily business”.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 8

  3. avatar Wikileaks sagt:

    *LOL*

    Ja, kaum ist die Asso 30 Jahre alt, “schon” hat man sie im Norden entdeckt. Aber genau genommen geht es hier ja mehr um Selbstvermarktung…

    Wahrscheinlich dauert es auch nochmal 10-15 Jahre, bis die Jungs im Norden sich trauen, auf diesen Link zu klicken:

    http://www.joker-class.com/

    …und dann merken, dass die Asso auch noch einen kleinen Bruder hat; für alle, die ständig jammern, sie hätten zu wenig Mitsegler, zu wenig Geld, zu wenig PS,…

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 1 Daumen runter 11

    • avatar Hans Genthe sagt:

      Ja, echt traurig, dass hier im Norden zigfache-Beräge ausgegeben werden, um mit Booten zu segeln, die bis heute langsamer sind als eine ASSO oder Joker.
      Trapezsegeln ist scheinbar ziemlich gefährlich…

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 4

  4. avatar Segelsportfan sagt:

    Wow – Selbstbeweihräucherung pur.

    Ganz toll gemacht 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 6

  5. avatar 123 sagt:

    Also dritter in der Gruppe ist keine Leistung.
    http://www.nrv.de/fileadmin/medialib/ergebnislisten/2012-gl-gesamt.html
    Waren nur 3 Boote die Gewertet wurden.

    Und erster im Ziel auch nicht, wenn man ca 8nm weniger Segelt…
    Es war eindeutig am Startschiff angezeigt, welche Bahn gesegelt wird. Da haben die wahrscheinlich beim Start der kleineren Boot geguckt.
    Da kann man keinem außer der Crew die Schuld geben.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 13 Daumen runter 0

    • avatar Max sagt:

      Vorsicht!

      Nicht dass Carsten wieder behauptet, es handele sich um “eine der besten Big-Boat Crews im Norden” – wie vor einiger Zeit bei der J109…

      😉 😉 😉

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    • avatar Kurt sagt:

      endlich mal jemand der die wahrheit ausspricht, sehe ich nämlich genauso.
      Die andere Bahn hätten sie zudem niemals durchgehalten…

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      • avatar Hans Genthe sagt:

        Wir haben uns selbst angezeigt, wir waren uns nicht ganz sicher. Die Wettfahrtleitung hatte übrigens nix gemerkt und uns brav gezeitet. Daher der RAF. 8 Nautische Meilen? Wo seit Ihr denn entlang gesegelt?
        Aber wir waren tatsächlich zu blöd (bzw. zu sehr mit uns selbst beschäftigt) um richtig zu schauen.

        Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 2

        • avatar 123 sagt:

          Kurze Bahn war durchs Katoffelloch und lange Bahn bis zur Stör und dann zurück.
          Mit kreuz schlägen kommt man auf ca 8nm unterschied. und wenns nur 5 sind ist auch wurst. Ihr seit deutlich weniger gesegelt…..
          Aber finde ich fair dann einen RAF zu nehmen.
          Aber dann zu behaupten als erster im ziel zu sein find ich nicht ok

          Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

  6. avatar Christian sagt:

    meine Güte, jetzt lasst den Asso-Freaks von der Elbe doch ihren Spaß…. hier geht es nicht um den AC und das haben die auch nicht behauptet… Auch wenn der Abspann mit der vielen Werbung schon ein bisschen arg oversized wirkt.

    Die Segelteam-Videos mit der GoPro, von denen es auf Youtube mittlerweile tausende gibt, machen fast alle einen auf wichtig. Wenn’s ihnen halt Spaß macht…

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 8

    • avatar Reinhard sagt:

      meine Güte, Christian, jetzt dräng’ uns doch nicht schon wieder Deine Meinung auf! Wir wissen ja inzwischen, dass Du zu wirklich allen Themen etwas zu sagen hast, aber vielleicht gibt’s ja hier noch ein paar Leute, die einige (Segel-)Semester mehr auf dem Buckel haben als Du und deren eigene Meinung etwas fundierter ist.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 16

      • avatar T.S. sagt:

        *LOL*

        …zumal dieser Christian wahrscheinlich der Einzige ist, der nicht gemerkt hat, dass das Filmchen oben gar kein “Segelteam-Video” ist, sondern nichts anderes als ein Werbespot mit etwas Segeln drum herum.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 13

        • avatar 123 sagt:

          …genau!

          Und dass der Eigner der Asso einerseits und der Eigentümer von Stockmaritime andererseits ein und dieselbe Person sind, ist NATÜRLICH nur Zufall… 😉

          Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 13

          • avatar Reinhard sagt:

            Stimmt!

            So naiv wie die Christians dieser Welt sind, glauben sie wahrscheinlich auch noch, dass Marketing-Unternehmen wie Facebook das sind, als das sie sich bezeichnen:

            “SOZIALE NETZWERKE”

            hahaha…

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 12

          • avatar Christian sagt:

            Ihr im Norden seid aber echt rauh im Ton, mein lieber Scholli. Hart, aber nicht unbedingt herzlich.

            Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 2

        • avatar Alex sagt:

          Andere kleben sich “JÄGERMEISTER” auf das Auto und sehen dafür keinen Cent.
          Weshalb soll man dann nicht für seine Firma werben dürfen.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 13 Daumen runter 2

          • avatar Reinhard sagt:

            @Alex:

            Darum geht es doch gar nicht. Natürlich darf Jeder für seine Firma/Produkte/Dienstleistungen Werbung machen – solange die Werbung als solche erkennbar ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier Irgendjemand den Startbutton für das Video oben gedrückt hat, in der Erwartung, er “darf” sich dann 50% der Zeit mit Werbung berieseln lassen.

            Es geht hier um ein generelles Problem: Da wir Konsumenten im Zeitalter des Information-Overkills gegen offene Werbung allmählich immun sind und immer stärker selektieren, funktioniert normale Werbung nicht mehr. Deswegen wird einem die Werbung heutzutage immer raffinierter untergejubelt. Noch vor wenigen Jahren hätte Stockmaritime einen ordentlichen Werbevertrag mit SR abgeschlossen und gegen Geld hier eine Bannerwerbung bekommen. Heute läuft das anders: Ein Segel-Video, eine viel Action versprechende Schlagzeile, und schon klicken wir dummen Konsumenten-Schafe auf den Start-Button und sehen uns das an…

            Facebook funktioniert genauso. Es soll zielgruppenspezifische Werbung gemacht werden, und um an genügend Daten von genügend Konsumenten-Schafen zu kommen, wird den Leuten so etwas wie ein trojanisches Pferd untergejubelt: Das vermeintliche “soziale Netzwerk”. Die Facebook-Schafe geben brav ihre privaten Daten ein (in der Annahme, nur die lieben Freunde interessieren sich dafür), Mark Zuckerberg sammelt die Daten und verkauft sie an die Konsumgüterindustrie…

            Stellt Euch mal vor, wieviel Geld und Zeit man brauchen würde, um die gleiche Datenmenge von 800 Millionen Menschen zu erheben, wenn man sich in die Fussgängerzonen jeder Stadt stellt, Leute anspricht und Ihnen EHRLICH sagt, was man von ihnen will.

            Und “EHRLICH” ist genau das, was das obige Video nicht ist: Dieser Hans Genthe versucht uns hier, ein tolles Segel-Video unterzujubeln und gibt auch noch vor, bei einer tollen Regatta eine tolle Leistung vollbracht zu haben, und dann stellt sich heraus, dass er Letzter in einem Feld von 3 Booten war!?!

            Es schadet nicht, ab und zu mal kritisch darüber nachzudenken, was einem so vorgesetzt wird. 😉

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 8

          • avatar Christian sagt:

            zum Glück gibt es ja dich, Reinhard. Dank dir haben wir Doofis jetzt auch kapiert, dass das Werbung in dem Video war und dass Facebook aber auch wirklich sowas von igitt ist.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 5

          • avatar Max sagt:

            @Reinhard:

            Danke für Deinen Beitrag, Du triffst den Nagel auf den Kopf. Sogar Christian hat es jetzt kapiert, auch wenn er nicht versteht, wann seine Ironie fehl am Platz ist…

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 7

          • avatar Alex sagt:

            Möglicherweise übersetze ich da was falsch aber den Nachspann verstehe ich so:
            „wir waren zuerst im Ziel haben uns aber aus der Wettfahrt zurückgezogen weil wir den falschen Kurs segelten. Aber wir geben nicht auf“
            Den hier angeführten Interpretationen kann ich daher nicht so richtig folgen.

            Zur Werbung der Asso99 Stockmaritime.
            Alle Videos dieser Asso99, die auf YouTube hochgeladen werden sind so aufgebaut.
            Da Hans privat einen FD segelt unterstelle ich, diese Asso99 gehört der GentCom GmbH und das gesamte Boot ist Werbung.
            Nach der hier vorherrschenden Meinung dürft demnach nicht einmal das Boot auf der Bahn erscheinen Weil es ja eben Werbung ist.

            Übrigens, Segelreporter kann sich kein Brot von unseren Kommentaren kaufen.
            Er kann es sich aber durch unsere Kommentare kaufen, weil das ein guter Beleg für aktive Besucher ist.
            Und was er für Verträge Segelreporter mit wem hat ist mir egal, weil Segelreporter mich gut unterhält und auch von etwas leben muss.

            @Reinhard, somit hast Du mit deinem Kommentar die Werbung im Netz unterstützt.
            Auch die von Stockmaritime!

            Und danke, ich bin auch so ein FB-Schaf. Aber auch Schafe können mitunter selektieren was sie ins FB setzen.
            Ich bin mir sicher Du kaufst niemals über das Internett. Weil auch diese Daten werden für Zielwerbung gesammelt.

            Wenn es mir zu viel mit der Werbung wird zippe ich, spule vor, schaue weg oder gehe auf´s Klo.
            Mich kann niemand zwingen seine Werbung anzusehen außer vielleicht wenn ein „JÄGERMEISTER“ vor mir fährt oder jährlich so ab September wenn die Zeit der Coca-Cola Werbung von 1952, in Form von rotgewandeten, weißen Rauschebärte die durch Innenstäte und Medien ziehen, startet.

            Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 3

          • avatar Flyer2 sagt:

            Unklar bleibt, warum diese Versuche die Welt zu erklären sich auf einen Angriff auf Christian stützen müssen, der – ACHTUNG! – sich auch an der Werbung im Video gestört hat.

            Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 2

  7. avatar Marc-Daniel sagt:

    Absolut beeindruckend!!! Großes Tennis!

    Vielen Dank nochmal an den NRV und den HSC für das tolle Event!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 3

  8. avatar Uwe sagt:

    Da kann man nur hoffen, dass die Benutzung der Trapeze in der nächsten Ausschreibung auf Seerevieren untersagt wird.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 13

    • avatar Marc-Daniel sagt:

      Wieso den? Läuft doch bestens mit Trapez und Revier geeignet ist das Boot in jedem Fall! Ansonsten wäre es bei dieser miesen Elb-Wind-gegen-Strom Welle wohl kaum so kontroliert segelbar gewesen Probleme hat ehr die anderen Boote…

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 5

      • avatar Uwe sagt:

        Gut läuft es nur für die Trapezboote. Für die Mehrheit leider nicht. Es darf damit gerechnet werden, dass die Teilnehmerzahlen infolgedessen zurückgehen werden.

        Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 3

    • avatar Alex sagt:

      Dann steckt Hans halt seine Leitern rein. Damit geht die Asso auch ab wie Schmitz Katze.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 4

  9. avatar Flyer2 sagt:

    Wieso geht der Steuerman nich ins Trapez?

    Weichei.

    :))

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 0

  10. avatar 123 sagt:

    Als Tipp fürs nächste Video:
    Entweder die Kamera wo anders montieren oder die Startflagge. So finde ich es etwas nervig.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 5

  11. avatar Hans Zimmer sagt:

    Und die Musik muss nicht immer über alle Maßen heroisch sein. Zu dick aufgetragen bewirkt schnell das Gegenteil.

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

  12. puhh scheisse mir ist grad n sack reis umgefallen…. jetzt bin ich mich aber tierisch einen am ärgern dran… lüüüd kömmt mol klar….

    Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 3

  13. avatar Wilfried sagt:

    Unabhängig davon, dass aus meiner Sicht die Werbebotschaft nicht funktioniert, weil niemand sich so ne Latte an Logos anschaut oder merkt finde ich die Grundfrage “wieviel Werbeanteil sollen hier veröffentlichte Videos haben” schon wichtig. Hier ist der Anteil völlig überzogen und die Segelaufnahmen im Vorspann einfach zu schlecht. Hier sollte SR wirklich kritisch überlegen ob das noch Veröffentlichlungswürdig ist.
    Auch SR will doch für seine Seite einen Qualitätsanspruch haben

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 2

    • avatar Alex sagt:

      @alle, so liest sich konstruktive Kritik.

      Nicht mal schnell aus der Hüfte laut poltern, mit den Wölfen heulen oder auf einzelne einhacken.

      @Wilfried, wieso kommt Dein Kommentar erst jetzt? 😉

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

  14. avatar Hans Genthe sagt:

    Mal wieder eine interessante Diskussion.

    Der Text zum Video ist leider nicht ganz richtig. Es sind 34 Boote an den Start gegangen, in unserer Startgruppe waren wir 13, von denen 2 ins Ziel gekommen sind.

    Unsere ASSO auf der Glückstadtregatta zu steuern und dafür zu sorgen, dass alles heil bleibt, war – für mich – schwieriger als mit der Rogers 46 während Pantaenius rund Skagen 2010 (wo wir dann sogar seekrankheitsbedingt umgedreht sind).

    Ich denke mit einem GPH von 545,8 und einem Yardstick von 83 sind wir genug bestraft – das ist ein 10m Boot und kann an der Kreuz nicht gleiten.

    Im Prinzip mache ich nix anderes, als als andere Teams auch, nur in kleinerem Rahmen. Der Unterschied zum Spenden besteht beim Sponsoring darin, dass die Sponsoren einen Gegenwert bekommen. Den bieten wir durch Videos und Berichterstattung. Also tatsächlich 100% Selbstvermarktung.
    Zumindest kann jeder im Internet selbst entscheiden, was er ansehen will oder nicht.

    Ansonsten macht ASSO segeln einfach riesigen Spaß… kann jeder gerne mal ausprobieren, Termine zum Mitsegeln gibt´s auf unserer Website.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 3

  15. avatar 123 sagt:

    Ist dir eigentlich klar, dass dein Komentar am Ende des Videos nicht so wirklich Erlaubt ist.
    “[…] produce the best rc sailing boats of the world.”
    Außerdem klingt es arrogant, wie ich finde.

    In deiner Anwort, die du heute gepostet hast machst du auch Werbung.
    Eigentlich sollte man merken, wenn Werbung nicht angebracht ist.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 8

    • avatar Hans Genthe sagt:

      Am Ende steht: ”We try to produce …” und das versuchen wir so gut wir können. Und die Aufforderung das zu überprüfen, was jeder auch kann, indem er sich eines unserer Leihboote ausleiht. Das ist werberechtlich absolut in Ordnung.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 4

      • avatar 123 sagt:

        Sorry aber try steht da nicht.
        um mal alles direkt zu schreiben was da steht:

        By the way:

        We love sailing and work very hard on producing the best radio controlled model sailing boats of the world.
        Have a look on our further videos. http://www.youtube.com/stockmaritime

        Von try wird nix gesagt.
        Und ich würde das so verstehen:
        Wir lieben segeln und arbeiten viel um die besten Modell Segel Boote der Welt herzustellen.
        Also ichst von wegen “versuchen die besten herzustellen”, oder so.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 6

  16. avatar andreas borrink sagt:

    der segelreporter ist angekommen. endlich gibt es auch hier überflüssige Diskussionen mit überflüssiger polemik über überflüssige Themen. wie schön, dass es links oben im fenster den roten button gibt.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 3

  17. avatar C.H. sagt:

    Mir ist es wurscht, wer für wen Werbung macht und wieviel irgendjemand bekommt … – es ist einfach ein schönes Segelvideo. Assos sind sehr videogen, Kampfsau eben – Boote wo ein Großteil der Crew lebender Ballast ist, sind halt langweilig.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 2

  18. avatar hanseatic sagt:

    Und was haben wir nun daraus gelernt?
    1.) Segelvideos machen eigentlich immer irgendwie Spass – ganz besonders wenn es hackt.
    2.) Produktwerbung ist legitim und akzeptiert – wenn man denn nicht allzu dick aufträgt.
    3.) Aber: Die einen gehören auf die Hauptseite, für die anderen hat SR die Litfassäule/Produkte eingerichtet.
    😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 0

    • avatar Norbert sagt:

      Mensch mensch mensch ihr Schnacker !
      Arbeitet weiter an euren Pcs und steigert das Bruttosozialprodukt anstatt hier irgendwelche kleinkarierten und völlig überspitzten Diskussionen durchzuführen….. Oder geht halt segeln und entspannt euch mal ne Runde, wenn ihr nichts arbeitstechnisches zu tun habt….
      DA HAT UNSER LIEBER KURT JA NE MENGE NACHWUCHS GEZEUGT!!!! RESPEKT 😉
      Am Anfang von kurts Existenz haben ihn alle für verrückt und absolut nervend erklärt, jetzt sind sie selber KURTS
      Der Editor kann ja wohl noch entscheiden dürfen, was er hier auf SR bringt, oder nicht?
      Wenn euch seine Arbeitsweise nicht gefällt ist das ja nicht sein Problem. SR soll den Spaß am Segeln medial rüberbringen, was ja auch schon eine art Werbung für den Segelsport ist. Und das Video zeigt genau das! nebenbei wird noch auf ein Segelsport unterstützendes Unternehmen hingewiesen. Wem dies nicht gefällt soll es nicht anschauen, oder sich nicht darüber in diesem Ausmaße ärgern es angeschaut zu haben.

      Lass dich nicht einschüchtern HANS, nachdem AMR out ist sucht das Rudel der SR Kommentatoren neue Beute, vielleicht aus Frust :p
      Ich finde Segeln in allen Facetten ob als Hobby, Beruf oder Leben absolut GEIL!

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

  19. avatar Rutger sagt:

    Eeeey Boys !

    Learn from Magic Rutger with his flying discostick ! EEEEEEASY Boys !

    See you on the dancefloor Ladies !

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *