Knarrblog: Am Sonntag will mein Süßer… – Mixed-Segeln mit der Frau

Es war flau, flau, flau

Letztens auf der Alster. “Warum nehmen wir die Fender nicht mit?” – “Zu schwer!” – Meine Frau verdreht die Augen. “Das soll was ausmachen?” – “Klar!” – “Dann sollte ich die Sachen in meiner Tasche wohl auch nicht mitnehmen?” -“Welche Sachen? Welche Tasche?” 

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Knarrblog: Am Sonntag will mein Süßer… – Mixed-Segeln mit der Frau“

  1. avatar Liga_Fan_1973 sagt:

    Gordon wechselt von den Bremern nach Flensburg?! Machen die Bremer dann überhaupt weiter? Oder kommen neue Steuerleute aus der Jugendarbeit in die Liga? Ist auch bekannt warum der Wechsel stattfindet? Er war von Beginn an bei den Bremern.
    Ist das eine Reaktion von den Flensburgern auf das Zitat von Claus Otto mit den Personellenkonsequenzen?

    @Carsten: chapó! Das Experiment geht nicht bei allen gut. Meine Frau lehnt bei sowelchen Experimenten leider dankend ab. Dann lieber entspannt in der dänischen Südsee shippern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + fünf =