Knarrblog: Mittwochsregatta im 505er – Onboard-Bilder vom organisierten Chaos

Hektische Zickzack-Kurse

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „Knarrblog: Mittwochsregatta im 505er – Onboard-Bilder vom organisierten Chaos“

  1. avatar Fakt sagt:

    Das Helm-Kamera-Experiment ist gründlich schiefgegangen: Nach wenigen Minuten habe ich das Video gestoppt.

  2. avatar Blockauge sagt:

    Das sehe ich wesentlich anders. Das Video liefert viele sichtliche Momente in denen man Korrekturen vornehmen könnte. Insofern lässt sich vieles verwerten.

  3. avatar Friedrich sagt:

    Wunderbares Video! Sehr witzig und genau das Alsterfeeling/Jollengetuerne eingefangen. Danke!

    Wer alles noch denkt, dass es nullkommanull interessiert, was Fakt ist (oder besser noch alles blöd findet), der klicke like.

  4. avatar Fakt sagt:

    Segelreporter besteht inzwischen knapp 6 1/2 Jahre. Da sollte man eigentlich annehmen, dass die Reporter inzwischen gelernt haben, wo man die Kamera am Boot platziert, um ein Jollenvideo aufzuzeichnen.

    Daqs oben gezeigte Wqackelvideo ist wirklich eine Zumutung.

  5. avatar Frank sagt:

    Ich finde das Video witzig, erinnert mich an meine Versuche auf dem Wasser.

    Und Fakt – ich weiss dass es ein Fehler ist auf Leute wie Dich zu antworten, weil ich Dir damit Wichtigkeit suggeriere – wenn es Dir nicht gefällt – einfach mal die Klappe halten und andere Seiten ansteuern. Gibt noch eine Menge, die Dir gefallen könnten. Du wirst zum Glück nicht gezwungen hier reinzuschauen und Deine unentspannten Kommentare abzugeben.

    PS – versuch doch mal bei der Yacht zu kommentieren. Oh, geht ja gar nicht – siehste!

  6. avatar RVK sagt:

    Super Video, mal was neues und nicht immer nur die Heckkorb Perspektive. Daher Daumen und hoch und für den Dauer-Quengler ein passendes Fackt You!

  7. avatar Stefan sagt:

    Was ein skurriles Boot mit so vielen Schnüren und zwei hektischen Menschen, die darauf rum turnen.

Schreibe einen Kommentar zu Friedrich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.