Mini Transat: Mit Andreas Deubel im Mast – zehn Video-Minuten zum Mitstöhnen

"F……k, ich muss da hoch!"

Mitten in der Biskaya hoch in den Mast zur Reparatur… das ist Schwerstarbeit. Vor allem, wenn weit und breit keiner das Sicherungsfall hält und Mut zuspricht. Berg heil!

Dass die Mini Transat kein Ponyhof ist, wissen wir längst. Doch was Andreas Deubel da im Mast erlebt – und mit seiner GoPro filmt – ist mal richtig Hardcore.  

Mini transat, Mastklettern, Biskaya

Andreas Deubel im Etappenziel auf Gran Canaria © mini transat

Klettert gemeinsam mit ihm in höchste Mini-Höhen, holt euch blaue Flecken, angelt (erfolgreich!!! Petri Heil!) nach der eingeklemmten Funktantenne und hustet im Abgang diskret ein paar Würfel. 

Spätestens jetzt wissen wir: Man muss nicht zwingend in den Top Ten platziert sein, um ein wahrer Mini Held zu sein! 

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

3 Kommentare zu „Mini Transat: Mit Andreas Deubel im Mast – zehn Video-Minuten zum Mitstöhnen“

  1. avatar Slutsky sagt:

    oh man, Hut ab!! Ich bekomme allein vom Zusehen schweißnasse Hände…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

  2. avatar Johannes Bahnsen sagt:

    Hoch half das Adrenalin. Runter kam dann die Erschöpfung.
    Andi, Du bist ne harte Sau. Respekt.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 0

  3. avatar breizh sagt:

    Sehr passende Musikauswahl.

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *