Nacra 17 Worlds: Kohlhoff/Werner liegen sensationell auf Bronze-Platz

Die Aufsteiger

Unglaublich, was bei den deutschen Seglern gerade los ist. Jetzt streben auch Paul Kohlhoff und Carolina Werner nach der Sensation. Sie werden immer besser und liegen gerade bei der WM sogar auf Rang drei.

Nacra 17

Paul Kohlhoff und Carolina Hansen bei der Leetonnenrundung. Bei diesen Bedingungen tragen die meisten Crew Helme. © Mogens Hansen

Hat jemand den deutschen Seglern das Sieger-Gen eingeplflanzt? Nach dem Höhenflug von Philipp Buhl und den starken 49er Ergebnissen hebt jetzt auch das jüngste deutsche Kader-Team in Rekordzeit zum Hühenflug in die Weltspitze ab.

Aus dem Kieler Woche Sieg konnte man mangels Beteiligung noch wenig auf die aktuelle Form von Paul Kohlhoff und Carolina Werner schließen. Aber die Leistung, die sie gerade bei der WM in Aarhus abliefern ist erstaunlich.

Nach acht Rennen liegen die Nachwuchs-Segler auf Rang drei und haben insbesondere beim brutalen Starkwind-Tag phänomenal punkten können. Und damit haben sie bestens punkten können im Kampf um die möglichen vier Nationen-Tickets für Olympia.

Ergebnisse Nacra 17 Worlds 2015

Eventseite Nacra 17

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *