Solidaire du Chocolat: Riechers Vorsprung dramatisch geschrumpft, variabler Mastfall verboten

Zitterpartie

Freude beim "mare"-Team. AuFreude beim "mare"-Team. Können sie so auch im Ziel jubeln? © marech im Rennen könnte die Strategie aufgehen. © mare

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

9 Kommentare zu „Solidaire du Chocolat: Riechers Vorsprung dramatisch geschrumpft, variabler Mastfall verboten“

  1. avatar Matze sagt:

    Mare heißt auf französisch Tümpel. Vielleicht liegt es daran, dass die Veranstalter sie ignorieren.

    mare f. der Tümpel
    mare f. die Wasserlache
    mare f. die Wasserpfütze

    (Quelle: http://dict.leo.org)

  2. avatar Seven sagt:

    60 Meilen vor dem Ziel ein Vorsprung von 30 Meilen.Wind 15 knt. /Achterlich ,bei einer Geschwindigkeit von 14 knoten fahrt brauchen sie max. 4,5 std. bis ins Ziel ! Die Konkurrenz müsste demnach ca. 23 knoten schnell Segeln….ich würde mich daher trauen da mal eine Prognose abzugeben…… 🙂

  3. avatar Thomas sagt:

    Immerhin liegen sie auf dem ersten Platz. Gibt deutlich schlechtere Ausgangspositionen, würde ich sagen.

  4. avatar thomas sagt:

    Super Leistung von den beiden. Macht weiter so!

  5. avatar Uwe (Finn) sagt:

    Mare segelt m.E. jetzt zu weit nördlich bzw. zu dicht unterhalb der Inseln.
    Hoffentlich geht das gut !

    • avatar Uwe (Finn) sagt:

      Inzwischen hat mare den Kurs geändert und fährt wie die Konkurrenz in südwestlicher Richtung. Ein paar Meilen dürften durch den Schlenker jedoch verlorengegangen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − acht =