Olympia Rio: Die Dramaturgie der 49er-Rennen von Heil/Plößel – Beeindruckende Rennen

So segeln die Besten!

Erik Heil und Thomas Plößel präsentieren sich in Rio so stark, wie man es kaum erwarten konnte. Wir zeigen die Big Points und Schwierigkeiten bei den gestrigen drei Rennen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „Olympia Rio: Die Dramaturgie der 49er-Rennen von Heil/Plößel – Beeindruckende Rennen“

  1. avatar Klaus sagt:

    Starten auf Steuerbordbug funktioniert leider nicht, wenn rechts zu viele Boote sind. Heil – Plößel gingen in WF 12 als letzte über die Linie.

    • avatar Klaus sagt:

      Normalerweise startet man auf StBB, wenn man keinen Platz in der 1. Reihe ergattern konnte oder wenn man Anfänger ist.

      Ich hätte nie gedacht, das man damit bei Olympia so erfolgreich wie Heil – Plößel sein kann.

  2. avatar Christian sagt:

    oh. im Medal Race wird es nun knapp. Daumen hoch!

    Macht es bitte nicht wie der kroatische Lasersegler, der schon vor dem Start mit überzogener Matchrace-Taktik die fast sichere Goldmedaille versemmelt hat. Und vielleicht auch lieber nicht wie Santi Lange, der im Nacra 17 aber denkbar knapp mit einem blauen Auge davon kam…

  3. avatar Stephan Müller sagt:

    Habe nach PC-Crash keine Zugangsdaten/Paßwort mehr. Die von plenigo eingegebene Ziffernfolge funktioniert auch nicht. Bin registriert und habe ein Jahresabo. Bitte um Hilfe.

    • avatar Klaus sagt:

      Moin Stephan,

      nimm einfach meine Daten.
      Benutzername “Klaus”
      Passwort “ichbindergroesstesegler!!”

      Natürlich ohne die Anführungszeichen.

      • avatar The Great Rock ´n` Roll Swindle sagt:

        Wenn ich beide ! nach “ichbindergroesstesegler” benutze funzt es nicht. Soll ich´s mal mit nur einem ! probieren, Klaus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 10 =