Route du Rhum Spezial vor Ort

Wie der 32 Meter Tri Gitana 17 gebändigt wird

Matt Sheahan berichtet aus St. Malo über die größte Hochseeregatta der Welt, die Route du Rhum. In seinem Video-Magazin spricht er mit Szene-Größen und zeigt ihre Rennmaschinen.

Die Route du Rhum ist die größte Hochseeregatta der Welt. Ein Spaziergang entlang des Hafens am Startort in St. Malo, wo 138 Boote am Kai lagen, macht deutlich, dass dieses Rennen über den Atlantik ein echter Publikumsmagnet ist.

PlanetSail hat im Rahmen eines Route-du-Rhum-Spezials vor Ort mit Hauptakteuren gesprochen, die an diesem 3.500-Seemeilen-Rennen über den Atlantik nach Guadeloupe teilnehmen. Es geht aber auch um neue spannende Yachten und wichtige Ankündigungen zum America’s Cup.

Sheahan hat auch einige Yachten gesegelt und berichtet, warum die jüngste Markteinführung von Swan auch die kühnste ist. Außerdem nimmt er den neuen Excess 15 Performance Cruising Kat unter die Lupe.

Das Inhaltsverzeichnis

01:02 America’s Cup: neue Boote
03:55 Wie segelt sich ein AC40
07:08 Docktalk Teil 1
10:14 Wie ein Ocean 50 Trimaran segelt
17:48 Charles Caudrelier erklärt, wie er seinen 32 Meter Ultime Gitana 17 bändigt
24:19 The Ocean Race Teilnehmer in der IMOCA 60 Klasse
28:48 Die jüngsten Entwicklungen bei den IMOCA
30:41 Sam Davies interview – Initiatives Coeur IMOCA 60
36:03 Pip Hare interview – Medallia IMOCA 60
40:26 Docktalk Teil 2
42:20 Erste Segeltests mit der neuen ClubSwan 80
44:14 Test des Cruising Kats Excess 15

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.