Route du Rhum Start live um 14:15 Uhr: Übertragung ab 13:25 – Boris Herrmann Interview

"Das fühlt sich nicht richtig an"

Um 14:15 Uhr beginnt heute die Route du Rhum vor St. Malo. Als eines der größten Sport-Spektakel in Frankreich wird es live übertragen. Boris Herrmann sorgt sich insbesondere wegen der kurzen Startlinie für 138 Boote.

Boris Herrmann und seine neue “Malizia – Seaexplorer” sind bereit für das erst große Abenteuer über den Atlantik. Er hat am Dienstagnachmittag den Hafen von St. Malo verlassen und die Schleuse passiert, um in der Bucht von Dinard an einer Mooring-Tonne festzumachen. Dort blieb das Schiff über Nacht.

Herrmann machte schon vor dem geplanten Start am Sonntag keinen Hehl daraus, dass ihm insbesondere die Überlegungen vor dem Massenauftrieb an der Linie den Schlaf rauben. “Das fühlt sich nicht richtig an”, sagt er im Interview mit Andreas Wolfers, der mit Herrmann das Buch über die Vendée Globe geschrieben hat.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.