Sailing Champions League: Semifinale in St.Petersburg live ab 10 Uhr – DTYC und NRV vorne

Zurück in der Spur

Man konnte sich schon Sorgen machen um den Deutschen Touring Yacht-Club. Aber der Doppelmeister zeigt beim Champions League Halbfinale in St. Petersburg alte Stärke. Bringt er den Sieg ins Ziel? Die Live-Berichterstattung vom Finaltag.

Der Deutsche Touring Yacht-Club hat in St. Petersburg die verlorene Form zurückgefunden. © Andrey Sheremetev

Für den Deutschen Touring Yacht-Club läuft es nach zwei deutschen Meistertiteln und dem Sieg in der Champions League 2016 in diesem Jahr überhaupt nicht rund. Nach der herben Enttäuschung beim Saisonfinale 2018, als der dritte Titel in Griffweite lag, krachte es gewaltig im Team, die Führung ordnete sich neu und die Leistung rutschte noch weiter in den Keller. In der der Segel-Bundesliga rangieren die Bayern nach den Plätzen 9/14/11 momentan inur auf Rang 13 kurz vor der Abstiegszone.

Auch die erfolgreichen Crews um Steuermann Julian Stückl schwächelten zuletzt. Aber beim Champions League Halbfinale zeigt er nun, dass er mit seiner Top-Crew Patrick
Follmann, Jonas Vogt und Tobias Bolduan überhaupt nichts verlernt hat. Nach drei Tagen führen sie die Wertung in Russland an und können sich bestens besonders gegen die starke russische Konkurrenz behaupten.

Aber auch das NRV-Team um Steuermann Tobias Haufe, macht da weiter, wo es mit dem Sieg beim ersten Liga-Spieltag am Bodensee aufgehört hat, und segelt ganz vorne. Ebenso die SKWB aus Bremen, die als Liga-Fünfter erst im letzten Moment in das Champions-League-Feld gerutscht ist.

Heute entscheidet sich, wer vorne landet. Aber die ersten 16 erreichen das Finale in St. Moritz. Das sollte kein großes Problem sein für die detuschen Clubs bei nur 24 Teams im Feld. Der Segel- und Motorboot-Club Überlingen und der Wassersportverein Hemelingen haben sich schon beim ersten Halbfinale in Porto Cervo für das Finale qualifiziert.

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *