Segel-Bundesliga: 1. Liga live ab 11:45 – VSaW vor Überlingen – Bayern souverän in 2. Liga

Liga live

Nach sieben Flights am Bodensee liegt zur Halbzeit der VSaW in Führung. Hamburg und Berlin auf Champions League-Kurs. In der zweiten Liga dominiert der Bayerische Yacht Club.

Der zweite Tag in Überlingen hat ordentlich Wind gebracht, um nach dem ausgefallenen Segeltag am Freitag fast die Hälfte des gesamten Programms zu absolvieren. Dabei schwächelte der Deutsche Touring Yacht Club zu Beginn ein wenig, konsolidierte seine Leistung aber mit dem bisherigen Platz acht.

Im Kampf um die weiteren beiden Champions League-Plätze hat der NRV gute Karten mit seinem auf Rang vier. Nachwuchs-Steuermann Florian Haufe punktete bei seiner Liga Premiere auf hohem Niveau wie auch der erneut stark aufkommende Berliner Yacht Club mit Max Nickel am Rohr.

Guter Wind am Bodensee vor Überlingen. © Sven Jürgensen/DSBL

Guter Wind am Bodensee vor Überlingen. © Sven Jürgensen/DSBL

Die direkte Konkurrenz für das Podium der Gesamtwertung ließ ordentlich Federn. Der Flensburger Segel-Club liegt nur auf Platz 14 und der Kieler Yacht Club auf Rang 12. In der Gesamtwertung haben sich jetzt sogar der zurzeit führende VSaW, vorbei geschoben, bei dem seit längerer Zeit mal wieder Steuermann Malt Kamrath zum Einsatz kommt. Und die Lokalmatadoren vom Aufsteiger Segel- und Motorboot Club Überlingen sind mit ihrem aktuell starken zweiten Rang unter die Top fünf der Blitztabelle gerutscht.

In der zweiten Liga hat der Bayerische Yacht Club wieder sein Erfolgsteam mit Philipp Hibler – Andreas Plettner – Poldi Lindner – Andreas Achterberg aufgestellt und dominiert mit jetzt schon vier Punkten Vorsprung vor dem überraschenden Mühlenberger Segel-Club aus Hamburg. Bei der jetzigen Konstellation würden sie dem Blankeneser Segel-Club den Relegationsplatz sechs wegschnappen. Das wird noch einmal spannend.

Ebenso eng ist der Kampf um Gesamtrang drei, der zum direkten Aufstieg berechtigt. Simon Grotelüschen liegt mit seinem Lübecker Yacht-Club auf Rang sechs und ist damit in der Gesamtwertung punktgleich dritter mit dem insgesamt viertplatzieren Hamburger Segel-Club. Für den kämpft Silke Basedow (geb. Hahlbrock) mit ihrer Crew um den direkten Aufstieg.

Bundesliga Live Center

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *