Segel-Bundesliga: Württembergischer Yacht-Club gewinnt Bundesliga-Heimspiel

"Super zufrieden"

Die vierte Regatta der Segel-Bundesliga ging vor Friedrichshafen am Bodensee (27. bis 29. September 2013) mit spannenden Rennen zu Ende. Die Gastgeber vom Württembergischen Yacht-Club gewinnen vor dem Verein Seglerhaus am Wannsee aus Berlin und dem Norddeutschen Regatta Verein aus Hamburg. Letzterer verteidigte zudem erfolgreich die Tabellenführung.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

3 Kommentare zu „Segel-Bundesliga: Württembergischer Yacht-Club gewinnt Bundesliga-Heimspiel“

  1. avatar TBC sagt:

    Na bei Bild eins und zwei hätt ich mich schwer aufs Segeln konzentrieren können…….

  2. avatar forensic sagt:

    Bin schon gespannt, was der 8. November so bringt. Viel Veränderung in der Tabelle wird man sich ja nicht erwarten können…
    Schöne Bilder by the way!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.