SR-Interview: Jörg Riechers plant den Aufstieg in die erste Liga

"Das Vendee Globe ist machbar"

[media id=58 width=640 height=360]Einige Beiträge, die wir in Zukunft bringen wollen, laufen intern unter der Rubrik „quick and dirty“. Nun ja, „quick“ ist das Interview mit Jörg Riechers noch nicht, aber ein Anfang. Der Hamburger Einhandsegler, der besonders im vergangenen Jahr die französische Konkurrenz aufgemischt hat, redet erstmals offen von der Vendee Globe.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „SR-Interview: Jörg Riechers plant den Aufstieg in die erste Liga“

  1. avatar Bodensee sagt:

    Es wäre toll, wenn Riechers zusammen mit Boris an den Start der Vendee kommen würde. Leider ist der Mann nur beschränkt kameratauglich. Als sein Medienberater würde ich ihn erst mal zum Sprechtraining schicken. Aber segeln kann er, keine Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.