Starboot WM: Stanjek/Kleen nach Ausrutscher Führung verloren, Polgar/Koy derzeit beste Deutsche

Noch ist alles möglich!

Nach einem 43. Platz in der dritten und einem zweiten Platz in der vierten Wettfahrt fiel das Duo auf Rang sechs zurück. Polgar/Koy liegen derzeit als bestes deutsches Team dank konstanter Leistungen auf Rang Vier.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

2 Kommentare zu „Starboot WM: Stanjek/Kleen nach Ausrutscher Führung verloren, Polgar/Koy derzeit beste Deutsche“

  1. avatar dubblebubble sagt:

    Das erste Foto ist super. Diese kantigen Kisten haben schon was.

  2. avatar Lyr sagt:

    10 punkte Führung für Robert. Was für ein geiles Rennen gestern. Sogar Robert Scheidt hat geschwärmt von Stanjeks erster Kreuz.
    Einmal noch die Daumen drücken heute!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.