The Ocean Race: Boris Herrmanns Team Malizia – wer mitsegelt, was sie können

„Eine Rolle im Rennen spielen!“

Nur fünf IMOCA-Teams beim The Ocean Race (TOR) – aber was für welche!
SegelReporter wird jedes TOR-Team im Laufe der kommenden Wochen in loser Reihenfolge vorstellen. Wir beginnen mit Team Malizia – rund um Boris Hermann.

Team Malizia / / Deutschland

Skipper: Boris Herrmann / GER
Co-Skipper: Yann Eliès / FR
Co-Skipper: Will Harris / GBR
Crew: Rosalin Kuiper / NED
Crew: Nicolas Lunven / FR
Crew: Axelle Pillain / FR
On-Board-Reporter: Antoine Auriol / FR

Es wurde viel geunkt während der Route du Rhum. Weil Boris Herrmann solo auf seiner neuen Seaexplorer nicht gleich um die IMOCA-Podiumsplätze segelte, soll es ganze Fan-Gemeinden in Deutschland gegeben haben, die enttäuscht abwinkten.

Sogar in manchen (Fach-)Presse-Artikeln war ein gewisser Unmut zwischen den Zeilen zu erkennen.

Boris Herrmann auf der neuen Sea Explorer © route du rhum

Doch das zeugt eher von einer gewissen Unerfahrenheit im Umgang mit Hochsee-Rennern und -Regatten. Denn neue Boote bergen immer eine Menge Überraschungen und ähneln ihren Vorgängern in etwa wie „Katz’ und Hund“. Zudem benötigt man auch als gut platzierter Vendée Globe-Finisher bei den nachfolgenden Regatten immer ein Quäntchen Glück. Was Herrmann ganz offensichtlich bei der letzten Transat fehlte.

Doch wer nun von der Route du Rhum auf das anstehende The Ocean Race (TOR) schließt, vergisst den essentiellen Aspekt dieses Rennens: Segelsport im Team!

Boris Herrmann wird zwar als Skipper weiterhin die Rolle des Team-Bosses einnehmen, jedoch wesentlich und bis auf Augenhöhe von seiner Crew unterstützt respektive von ihr abhängen. Entsprechend seriös haben er und seine Teamchefin Holly die Crew für die anstehende Weltumseglung bereits im Laufe der Saison ausgewählt. Und nicht erst „kurz vor Zwölf“ wie andere TOR-Crews (z.B. PRB und die deutsche Susann Beucke wenige Tage vor dem Start).

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier

Ein Kommentar „The Ocean Race: Boris Herrmanns Team Malizia – wer mitsegelt, was sie können“

  1. avatar Holger Sievers sagt:

    Wir, zur Zeit auf den Canaries mit unserer Hanse 370e wünschen allen Teilnehmern gesund und ohne großen Schaden das TOR zu schaffen.
    SY Snegge vom SCN Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.