Vendée Globe: Der Ire Enda O’Coineen ist das 11. Opfer – Mastbruch im neuen Jahr

bildschirmfoto-2017-01-01-um-16-06-33

Der Zickzack-Kurs von Enda O’Coineen nach seinem Reparatur-Stupp vor Stewart Island.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 12 =