Vendée Globe: Prognose sieht Bestaven knapp vor Herrmann – Letzter Dreher entscheidet

Kopf an Kopf aufs Podium?

Boris Herrmann erklärt, wie offen der Ausgang der Vendée Globe noch ist. Auch eines seiner Routings sieht nun Yannick Bestaven als Sieger. Minimale Winddreher könnten aber einen großen Unterschied ausmachen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „Vendée Globe: Prognose sieht Bestaven knapp vor Herrmann – Letzter Dreher entscheidet“

  1. avatar Wilhelm Wolf sagt:

    Ich habe seit 2004 eine kleine Segelyacht und bin dem Segelsport verfallen.
    Ich denke, es gibt keinen schöneren Sport als das Segeln.
    Ich verfolge nun schon seit dem 8.November 2020 das Vendee Globe Rennen (Weltumseglung) mit Boris Herrmann. Boris ist mein großes Vorbild. Ich fiebere nun dem Ende entgegen. Ich hoffe Boris erreicht den Zielhafen Les Sables auf seiner Hochseeyacht gesund und wohlauf.

  2. avatar eku sagt:

    keine ahnung, wie es läuft, aber das ist die ankündigung:

    24.01.2021 21:18 Uhr
    Zielankunft im Livestream bei NDR.de
    Wenige Tage vor dem mit Spannung erwarteten Finale in der Nacht zum Donnerstag wahrte der 39-Jährige seine Siegchancen. Knapp 2.000 Kilometer sind es bis ins Ziel. Als einziger Segler im Spitzen-Trio wird er noch eine sechsstündige Zeitgutschrift bekommen, die er am Ende von seiner Gesamtsegelzeit abziehen darf. NDR.de wird die Zielankunft der Vendée Globe im Video-Livestream übertragen.

    eine konkrete add habe ich noch nicht gesehen

  3. avatar brahms sagt:

    Wenn man sich die Wettersituation auf Windy.com anschaut, sieht es doch jetzt recht stabil aus bis Mittwoch Abend aus. Mit starken Winden kann das Spitzentrio nicht mehr rechnen. Aber die Verfolögergruppe hat genau ab dann ordentlich Wind von Westen.
    Ich denke, jetzt müssten die Routings ziemlich gute Werte ausspucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 1 =