Vendée Globe: Thomson mit vollem Risiko – Warum sich “Hugo Boss” vom Feld entfernt hat

bildschirmfoto-2016-11-08-um-08-41-40

Das Duell von Le Clac’h (blau) und Thomson (schwarz) in Sichtweite gewinnt der Franzose. Lagravieère (Safran) verliert durch einen Schlenker um das Verkehrstrennungsgebiet.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × fünf =