Video Fundstück: Die legendären Bilder vom 18 Footer Nokia bei Überhack

"Top gun, jet fighter stuff..."

[media id=69 width=640 height=360]Das legendäre 18 Footer Video vom Team Nokia bei Überhack vor Auckand darf auf SR nicht fehlen. Wir hatten es schon drauf, es ist aber offenbar bei dem Relaunch in den Weiten des Webs verloren gegangen. Deshalb noch einmal der Hinweis darauf an dieser Stelle.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „Video Fundstück: Die legendären Bilder vom 18 Footer Nokia bei Überhack“

  1. avatar Thomas sagt:

    Geschwindigkeit bringt Sicherheit!
    Im Zweifelsfall kann man den scheinbaren Wind besser unter Kontrolle bringen als den wahren, der mal mit ner Böe von hinten einfällt.

  2. avatar Christian sagt:

    @Thomas: naja, in der Theorie vielleicht. Ich durfte einmal bei ca. 20-25 kn Wind auf dem Gardasee einen wilden Ritt mit einem 18 Footer miterleben. Das Wort Kontrolle würde ich seither im Zusammenhang mit einem 18 nicht mehr in den Mund nehmen… Stichwort Nose Dive.

    Umso mehr Respekt gehört dem Team Nokia. Das ist echt der Hammer, was die seinerzeit abgeliefert haben.

  3. avatar markus sagt:

    If everything seems under control, you’re just not going fast enough.

    Mario Andretti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.