Volvo Ocean Race Game: 173000 segeln virtuell um die Welt

Allen Widerständen zum Trotz...

Fake Bild vom finnischen Eishacker zum Volvo Ocean Race Game.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

12 Kommentare zu „Volvo Ocean Race Game: 173000 segeln virtuell um die Welt“

  1. avatar bowman sagt:

    Im Moment sind 97.500 virtuelle Segler dabei. 173.000 ist die Anzahl der registrierten Boote. Jeder Teilnehmer kann bis zu fünf Boote bewegen. Viele Zweit- oder Drittboote werden unterwegs geparkt, wenn sie aussichtslos zurückgefallen sind. Wenn man sich während einer Etappe anmeldet, wird man auch nicht ganz ans Ende gestellt, sondern erhält eine durchschnittliche Gutschrift – deshalb Platz 59.000.

    Ich bin zum ersten Mal dabei und find’s ziemlich realistisch. Zusammen mit einem Wetterrouting-Programm kommt die Navigation einer Langstrecke auf dem Wasser ziemlich nahe. Nach einigen Startschwierigkeiten treibe ich mich jetzt zwischen Platz 10 und 20 unter 2500 deutschen Teilnehmern rum; das ist so ungefähr zwischen Platz 300 und 1.200 insgesamt. Wenn man noch weiter vorne sein will, muss man wahrscheinlich noch viel mehr Zeit am PC verbringen, vor allem jeden Morgen um 7 Uhr und abends um 19 Uhr dabei sein, wenn “das Wetter wechselt”.

    • avatar cantingkiel sagt:

      naja, realistisch ist etwas anderes sofern es ein spiel überhaupt sein kann. ich habe mir da mehr erwartet, denn wetterupdate nur alle 12h und keine strömung berücksichtigt finde ich fürs vorg schwach. denn hier benötigst nur ein routingprogramm, die polaren und die wetterdaten von usgrib und ab die post. als navigator kannst dieses spiel vergessen, kein abgleich mit wetterkarten, satellitenbildern, bojen, strömung, wellen und ascat, die grundlegenden dinge eines routings.
      anscheinend gibt es keine sponsoren mehr, denn es wird immer kostenintensiver, wennst vorne dabei sein willst: die segel (bei leg2 war wenigstens der c0 gesponsert), die wegpunkte, jetzt im leg3 kam die abnützung der segel hinzu (segelrepairkit und/oder insurance) und beim leg4 kommt dann sicher noch der bootsrumpf mit versicherung und reparatur hinzu.

  2. avatar Marc sagt:

    Bin im aktuellen Leg weit hinten durch eine Flaute, habe 5 Boote und experimentiere immer mit verschiedenen Routen. Bester Platz war der 9352.

    Weiter nach vorne wird auch sehr schwer, da ich keine Genua, Lightspi usw. kaufe. Spiele nur just 4 fun und hoffe auf weitere Sponsoren wie im letzten Leg der DHL Code Zero 😉

    • avatar Christian sagt:

      also ich dachte schon, ich verdödele hier bei SR zu viel Zeit, wenn ich da zwei, dreimal täglich reingucke und den ein oder andere Kommentar schreibe. Aber was ihr beim virtuellen VOR reinbuttert, toppt das ja wohl um ein Vielfaches – Ihr seid ja totale Segelfanatiker!!

  3. avatar Seven sagt:

    Das ist doch Herbert Grabufke der da das Eis aufhackt !!!…..den Arsch erkennt man doch ! 😉

    • avatar Matze sagt:

      Herbert Grabufke hat sich hier schon lange nicht mehr sehen lassen. Und auch ein Streiflicht gab’s schon ewig nicht mehr. Für mehr Herbert Grabufke, bitte den grünen Daumen drücken…

      • avatar Kurt sagt:

        Halöle, da bin ich!!!! Ich konnte natürlich nicht zulassen, dass so etwas wichtiges hier unkommentiert bleibt 😀
        ALSO WENN IHR EINEN BLÖDEN SPRUCH ODER EINEN UNNÖTIGEN KOMMENTAR BENÖTIGT:

        HIER BIN ICH!!!!!!!!!!!!!!!!!

        EUER KURT

        Ich freue mich gerne über Feedback und Kritik
        Schreibt mir einen Kommentar, oder ruft mich einfach an unter : 04321 266420
        ich freue mich über jegliche art von rückmeldungen !!!

  4. avatar Kurzhaar-Peter sagt:

    Kleine Anmerkung zum Thema “Segeln in Finnland”. Die Finnen hacken das Eis nicht zum Segeln auf, höchstens zum Abtauchen nach der Sauna. Und wenn sie es aufhacken würden, dann erst Ende April, vorher hat es keinen Sinn. Ich habe es zwei Jahre dort oben probiert, glaubt mir. Aber Carsten, trotz allem eine sehr schöne Bildmontage!! Gruss Peter

  5. avatar extradry sagt:

    extradry, leg 3 auf Platz 140 zur Zeit (das Boot müsstest du kennen Carsten..)

Schreibe einen Kommentar zu Matze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn − vier =