Volvo Ocean Race: Burling zahm an der Startlinie – Aber Brunel führt mit einer Frau weniger

"Pistol Pete" schießt mit Watte

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „Volvo Ocean Race: Burling zahm an der Startlinie – Aber Brunel führt mit einer Frau weniger“

  1. avatar Christian 1968 sagt:

    Ich bin wirklich ein großer Fan von Vendee und VOR, aber mir hat sich nie erschlossen, warum aus dem Start hier immer so ein Bohei gemacht wird. Hat das irgendeine Bedeutung, die über “guter Start = gute Bilder für den Sponsor” hinausgehen ? Die Etappen sind tausende von Meilen lang und da wird ein solches Rennen ja schließlich entschieden, nicht am Start mit 15 Sekunden “Rückstand”…. oder !?

    Ahoi !

    • avatar C.H. sagt:

      Danke für den post! Und ich dachte immer, nur ich würde mich das fragen…

    • avatar Julian sagt:

      Das ist recht einfach erklärt:
      Wenn man am Start vorne liegt, kann man das Feld anführen und verteidigen. Startet man von hinten, muss man ‘ausbrechen’ und alternative Routen wählen, die immer risikobehaftet sind. Es macht dir das Leben einfacher.

  2. avatar Felix sagt:

    kann mir einer Erklären, bei 23 Minuten sieht man hinten am Boot Wasser wie bei einem Motor rauskommen. da läuft doch kein Motor oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + sechs =