Whitbread Race Film: 30 Minuten Segel-Historie

Film zum Fest

Pünktlich zum Fest haben die Volvo Ocean Race Macher ein Filmdokument vom ersten Whitbread Race 1973-74 aus der Mottenkiste geholt und aufgemöbelt. 17 Yachten gingen an den Start. Drei Segler ertranken.

Sieger wurde die Swan 65 “Saylua II”. Auch eine deutsche Yacht nahm teil. Die “Peter von Danzig” kam mit ihrer jungen Crew vom Akademischen Segler-Verein in Kiel auf dem letzten Platz ins Ziel.

Ein erstaunlicher Zwischenfall ereignete sich vor Kap Hoorn, als die führende Yacht mit Salutschüssen begrüßt wurde. Ein Schuss riss ein Loch in die Genua.

Viel Spaß mit dem Film. SegelReporter wünscht Frohe Weihnachten!

Tipp: Nils Albrecht

 

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

2 Kommentare zu „Whitbread Race Film: 30 Minuten Segel-Historie“

  1. avatar Fastnetwinner sagt:

    Schöne Reportage gut aus dem Off kommentiert! Aus einer Zeit als Schiffe noch aus Holz und Männer noch aus Eisen waren!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

  2. avatar Kauni sagt:

    17 vs 5????

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *