Victoria Jurczok und Josefine Bach gewinnen die Junioren WM im 470er

WM-Titel für Deutschland!

Sie haben es geschafft – Victoria Jurczok und Josefine Bach sind Junioren Weltmeister. Bei spannenden Rennen vor Doha (Qatar) setzten sich die beiden Berliner Segler durch und verwiesen ihre Kolleginnen vom Audi Sailing Team Germany Annika Bochmann und Annika Lorenz (ebenfalls Berlin) und die Japanerinnen Saki Goto und Hiromi Nishiyama auf die Plätze zwei und drei.

Saki Goto und Hiromi Nishiyama gewinnen drei von sieben Rennen. Aber es reicht nur für Bronze. © Thom Touw

Jurzok/Bach waren punktgleich mit den Japanerinnen in das entscheidende Medal Race gestartet und konnten sie bei stärkerem Wind kontrollieren. Tina Lutz und Susann Beucke gewannen das Medalrace und segelten auf Rang vier.

Damit mussten sich auch Daniel Zepunkte und Dustin Baldewein bei den Männern begnügen. Ein siebter Platz reichte nicht für die angestrebte Medaille. Ein Frühstart im dritten Rennen verhinderte den Angriff auf den Titel. Es siegte der Vorjahressieger Sofian Bouvet mit Vorschoter Jeremie Mion aus Frankreich.

Eventseite
Ergebnisse

Bochman/Lorenz kämpfen mit der Flaute, verholen holen aber bei gutem Wind zum Abschluss noch die Silbermedaille. © Thom Touw

Die Frauen vom Audi Team Germany warten auf Wind. Am Ende gibt es das Happy End. © Thom Touw

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

3 Kommentare zu „Victoria Jurczok und Josefine Bach gewinnen die Junioren WM im 470er“

  1. avatar Berlin! sagt:

    VSaW! VSaW! VSaW! Ole..

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar Claudia sagt:

    Glückwunsch Mäde´s super gesegelt.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. avatar AquaEquip.de sagt:

    Auch von uns herzlichen Glückwunsch!

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *