Youth America’s Cup: 5. und 6. Wettfahrt live ab 20:00 in Englisch und Deutsch

Sailing-Entertainment at its Best

Auf dem YouTube America’s Cup Channel kommentieren Ken Read und Nathan Outteridge in Englischer Sprache.

 

Wer es Deutsch lieber mag, folgt den Ausführungen von Gerhard Leinauer mit der Unterstützung der Segel-Doppelolympiasieger Hans-Peter Steinacher und Roman Hagara auf ServusTV. Hier kommt auch eine Zusammenfassung kurz nach Mitternacht um 00:15.


15 Kommentare zu „Youth America’s Cup: 5. und 6. Wettfahrt live ab 20:00 in Englisch und Deutsch“

    • avatar Uwe sagt:

      YES – Kommentar nach Race 5
      NO – Kommentar nach Race 6

      • avatar Jockel sagt:

        Wieso das denn?
        Haben doch noch überraschend 2 Plätze gut gemacht vom 10. aus.
        Haben halt etwas zuviel riskiert am Start – that’s life 😉

        Immer locker bleiben…

        • avatar Uwe sagt:

          Ein YES für den Abstieg von Rang 8 auf Rang 9 im Gesamtergebnis ?

          • avatar Passatbark sagt:

            Wir müssen hier jetzt nicht mit Korinthen anfangen…
            Mein YES kam nach dem 1.Rennen und war ein Ausdruck der Begeisterung – wenn Dir so etwas abgeht dann noch ein schönes Leben 🙂

          • avatar Uwe sagt:

            @Passatbark
            Dir ist es offenbar entgangen, dass ich Race 5 ebenfalls mit einem YES kommentiert hatte.

            Entgegen der Ankündigung Philipp Buhls am Dienstag mit weniger Risiko zu segeln, begann Race 6 jedoch mit einem Frühstart.
            Man verwickelte sich in Zweikämpfe mit den Portugiesen,statt das Boot laufen zu lassen, man verhungerte als einziges Boot unter Land, man segelte über die Layline hinaus und fuhr unglückliche Tonnenmanöver. Dafür gibt es ein klares NO von mir.
            Der Servus-Kommentator war ausserdem noch der Meinung, dass man bezüglich der Strömung Fehler machte und auf der falschen Seitze segelte.

  1. avatar haddock sagt:

    Tolles Rennen. Da macht es Spass zuzusehen.

  2. avatar abcdcat sagt:

    Wer schaut denn noch?

    • avatar Alex sagt:

      Ich würde gerne, hab hier aber ne echt beschissene Datenrade und kann daher nicht.
      Könnte mal jemand schreiben wie es gelaufen ist?

      Lesen geht nur bewegte Bilder is einfach nix 🙁

      • avatar Peter sagt:

        Erstes Rennen: Platz 3

        Zweites Rennen: Nach einem Frühstart mit Penalty leider nicht so gut. Am Ende war es leider wieder nur Platz 8

      • avatar Uwe sagt:

        Race 5, – GER hat engagiert gesegelt. Nur ein paar kleinere Fehler. Platz 3 im Ziel !!
        Race 6 – Frühstart – Zeitstrafe – Platz 10 – dann ein paar Plätze aufgeholt – falsche Seite gewählt und auf Gang 10 zurückgefallen. Platz 8 im Ziel.
        Zwischenergebnis: GER fällt um einen Platz auf Rang 9 zurück !

  3. avatar Seven sagt:

    ……100 mal spannender als das Wettsegeln eins gegen eins!

  4. avatar Schnellschuss sagt:

    Hätten die Jungs nur eine konsequente Vorbereitung gehabt, da wäre einiges möglich gewesen.
    Und gefährlich ist das NULL KOMMA NULL !!

    • avatar Hannes sagt:

      0,0 is vielleicht ein wenig übertrieben. Aber gefährlicher als mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren mit Sicherheit nicht!

  5. avatar Philson sagt:

    Klasse Manöver von Heil gegen die Schweden an der letzten Tonne in Rennen 5 !!

Schreibe einen Kommentar zu Jockel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =