Schiffbrüchiger: Anzeige wegen Kannibalismus

Neue Vorwürfe

José Salvador Alvarenga muss sich nach dem Überleben seiner 438 tägigen Odyssee als Schiffbrüchiger nun mit dem Vorwurf auseinandersetzen, er hätte seinen Leidensgefährten gegessen.

Jose-Salvador-Alvarenga nach seiner Rettung.

Jose-Salvador-Alvarenga nach seiner Rettung.

Die Familie seines auf der Fahrt verstorbenen Leidensgenossen Ezequiel Córdoba (22)verklagt Alvarenga auf eine Millionen Dollar Schadensersatz. Sie wirft ihm Kannibalismus vor.

Ursprünglich schien es, dass die Angehörigen den Erklärungen des Mexikaners Glauben schenkten. Der hat ausgesagt, dass Cordoba immer schwächer geworden war. Auch im ausführlichen  Stern-Interview erklärte Alvarenga: “Er isst zu wenig. Ich fange Vögel und esse sie roh. Aber ihm wird davon schlecht. Er verweigert sich. Ich schneide ihm ihr Fleisch in Stücke, erwärme sie auf dem von der Sonne erhitzten Motor. Erst dann isst er. Aber wir fangen nicht genug.”

Auf die Nachfrage nach Kannibalismus-Spekulationen antwortete er dem Stern: “Lieber würde ich sterben…Córdoba fragte mich: Wirst du mich essen? Ich sagte im Scherz: An dir ist nichts dran.”

Nach der Rettung hat Alvarenga die Mutter von Cordoba besucht. “Ich sprach zwei Stunden mit ihr. Sie glaubt mir, dass ich ihren Sohn nicht getötet habe. Aber die Brüder glauben mir nicht. Sie wollen Geld.” Sie glauben, dass der Mexikaner mit dem gerade erschienenen Buch viel verdient (Amazon). Und auch Hollywood interessiert sich für das Drama.

Tipp: Thorsten Paech

Spenden

2 Kommentare zu „Schiffbrüchiger: Anzeige wegen Kannibalismus“

  1. avatar Glitsch-Experte sagt:

    Das Kannibalenpärchen macht Urlaub. Im Flughafen herrscht reges Gedränge.
    “Was gibt´s denn auf der Reise zu essen?” fragt der Kannibale seine Frau.
    “Siehst du doch. Menschenauflauf!”

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 4

  2. avatar Uwe R. sagt:

    Wer etwas Zeit hat, sollte diese juristische Abhandlung hier zum Thema Kanibalismus im Seenotfall lesen: http://zis-online.com/dat/artikel/2014_10_856.pdf

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *