Braschosblog: Die Geschichte vom geplanten Röhrenboot für Fiat Boss Agnelli

Die Welt der Traumyachten

Altes Rendering von Designer Brenta für Fiat Boss Gianni Agnelli. © Brenta

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Erdmann Braschos

Sein Spezialgebiet umfasst Mega-Yachten, Klassiker, Daysailor und Schärenkreuzer. Mehr über Erdmann findest Du hier.

Ein Kommentar „Braschosblog: Die Geschichte vom geplanten Röhrenboot für Fiat Boss Agnelli“

  1. avatar Christian sagt:

    mit Superyachten und so’n Gedöns hab ich es ja eher nicht… aber das hier ist exzellenter Journalismus. Sowohl informiert als auch edelfedrig locker-flockig geschrieben.

    Die Formulierung “Passivgurke” merk ich mir. Der Tag wird kommen, an dem man sie jemandem an den Kopf werfen kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.