Historie: Biografie von George Lennox Watson, Konstrukteur der “Britannia”

"Der bedeutendste Yachtkonstukteur"

George Lennox Watson war der berühmteste Yacht-Designer seiner Zeit, der sich mit den Konstruktionen der frühen America’s Cup Yachten einen Namen machte. Eine neue Biografie befasst sich mit dem ereignisreichen und erfolgreichen Leben des Briten.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Erdmann Braschos

Sein Spezialgebiet umfasst Mega-Yachten, Klassiker, Daysailor und Schärenkreuzer. Mehr über Erdmann findest Du hier.

7 Kommentare zu „Historie: Biografie von George Lennox Watson, Konstrukteur der “Britannia”“

  1. avatar AC 90 sagt:

    Watson und J-Class Yachten? Hat sich da jemand ein bischen vertahn?

  2. avatar AC 90 sagt:

    Könnte schwören gestern im ersten Satz gelesen zu haben, das Watson mit den Jay`s in Verbindung gebracht wurde.

  3. avatar chris sagt:

    schöner artikel, aber warum “amerika pokal” anstatt “america’s cup” 🙂

  4. avatar Erdmann sagt:

    Weil ich die in der Regel unnötige Anglisierung unserer schönen Sprache seltsam finde. Es gibt eine Fachzeitschrift, wo Boote neuerdings nicht mehr in Betrieb genommen, vom Stapel gelassen oder aufgetakelt, sondern in pseudocoolem Ami-Schicksprech „gelauncht“ werden.

    Chris, mit Deinem Hinweis, daß der Pokal nach der berühmten Schoner “America” America’s Cup heißt, hättest Du allerdings recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 8 =