Videos: GoPros auf Abwegen

Immer schön auf die Kameras aufpassen!

Actioncams sind bei Seglern beliebt. Nicht nur bei Seglern.

Die GoPro ist wahrscheinlich die beliebteste Action Cam. Kein Wunder: Die Bildqualität ist gut, die Bedienung simpel, das Angebot an Zubehör groß und die Möglichkeiten vielfältig. Vor allem ungewöhnliche Perspektiven reizen den Segler.


Es ist aber – egal wo die Kamera angebracht ist – immer ratsam, sie mit einem kleinen Bändsel zu sichern. Denn lösen kann sich die Halterung immer mal und dann landet das teure Gagdet für immer im Wasser.

Dass es nicht gesicherten Kameras auch anders gehen kann, zeigen diese beiden Videos. GoPros und Möwen sind dem Segler ja nicht fremd, von daher: Obacht! Und mich bringt das dieses Jahr mal auf ganz neue Ideen. In 3 Tagen bin ich an Bord…

Das Geschrei der Besitzer ähnelt sich übrigens sehr.

Wenn man mit Vögeln jedoch erzieherisch gut umgehen kann, erschliessen sich auf einmal ganz andere Möglichkeiten. Dann spart man sich auch die Drohne:

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *