In eigener Sache: Umstellung des Zahlungsdienstleisters

Verwaltungsaufwand senken

Liebe SegelReporter-Fans,

zu Beginn des letzten Jahres übernahm die Ebner Media Group GmbH & Co.KG das Steuer unseres Verlages – und somit auch bei SegelReporter.com
Carsten hatte hier über den Wechsel berichtet.

Bisher liefen die Prozesse des Onboardings im Hintergrund ab. Doch jetzt benötigen wir Eure Hilfe. Um den Verwaltungsaufwand zu senken, werden wir mit unserem Zahldienstleister in die Ebner Media Group umziehen. Damit dieser Wechsel reibungslos verläuft, ist es notwendig, dass Ihr Eure Abbuchungen aktualisiert. Bisher hat der SegelReporter die Mitgliedsbeiträge eingezogen, in Zukunft zieht die Ebner Media Group den Betrag ein.

Die Vorgehensweise sieht folgendermaßen aus:
Über “Dein Profil” lässt sich das eigene Profil aufrufen. Ganz unten befinden sich die Daten Eures Abos und die gewählte Abbuchungsvariante, die bitte erneuert werden muss.

Es sind übrigens nicht alle Zahlungsarten betroffen, sodass nur SR-Club-Mitglieder, die mit PayPal oder Kreditkarte ihren Beitrag bezahlen, aktiv werden müssen. Alle betroffenen Mitglieder haben von uns eine E-Mail mit mehr Details erhalten.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

 

2 Kommentare zu „In eigener Sache: Umstellung des Zahlungsdienstleisters“

  1. avatar Jochen Dubuisson sagt:

    Bitte sofort die Anzeigenflut stoppen. Kann die mit meinen Schotziehfingern nicht löschen!!! So kann ich nicht mehr lesen!

    51
    2
  2. avatar Thomas Peter sagt:

    Leider funktioniert dies nicht. Mein PROFIL ist unauffindbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 + 6 =